So erkennst du die beliebtesten Krypto-Candlestick-Muster
Startseite
Artikel
So erkennst du die beliebtesten Krypto-Candlestick-Muster

So erkennst du die beliebtesten Krypto-Candlestick-Muster

Anfänger
Veröffentlicht May 5, 2023Aktualisiert Nov 8, 2023
10m

TL;DR

  • Candlestick-Charts sind ein beliebtes Werkzeug in der technischen Analyse, um potenzielle Kauf- und Verkaufschancen zu identifizieren.

  • Candlestick-Muster wie Hammer, bullischer Harami, h√§ngender Mann, Sternschnuppe und Doji k√∂nnen Tradern dabei helfen, potenzielle Trendumkehrungen zu erkennen oder bestehende Trends zu best√§tigen.

  • Trader sollten bei Handelsentscheidungen auch andere Faktoren wie Volumen, Marktbedingungen und allgemeine Trendrichtung ber√ľcksichtigen.

Was sind Candlesticks?

Candlesticks sind eine Art Diagrammtechnik, mit der die Kursbewegungen von Verm√∂genswerten beschrieben werden. Sie wurden im 18.¬†Jahrhundert in Japan entwickelt. Sie werden von Krypto-Tradern verwendet, um historische Kursdaten zu analysieren und zuk√ľnftige Kursbewegungen vorherzusagen.

Einzelne Candlesticks bilden Candlestick-Muster, die anzeigen können, ob die Kurse wahrscheinlich steigen, fallen oder unverändert bleiben werden. Dies bietet Einblick in die Marktstimmung und potenzielle Handelsmöglichkeiten.

Was ist ein Candlestick-Chart?

Stell dir vor, du verfolgst den Kurs eines Verm√∂genswerts wie einer Aktie oder einer Kryptow√§hrung √ľber einen Zeitraum, beispielsweise eine Woche, einen Tag oder eine Stunde. Ein Candlestick-Chart ist eine M√∂glichkeit, diese Kursdaten visuell darzustellen.

Der Candlestick hat einen Körper und zwei Linien, die oft als Dochte oder Schatten bezeichnet werden. Der Körper des Candlesticks stellt die Spanne zwischen den Eröffnungs- und Schlusskursen innerhalb dieses Zeitraums dar, während die Dochte oder Schatten die höchsten und niedrigsten Kurse darstellen, die in diesem Zeitraum erreicht wurden.

Ein gr√ľner K√∂rper zeigt an, dass der Kurs gestiegen ist. Andererseits zeigt ein roter K√∂rper einen b√§rischen Candlestick an, was darauf hindeutet, dass der Kurs gesunken ist.

Spickzettel f√ľr Candlesticks der Binance Academy

So liest du Candlestick-Muster

Candlestick-Muster entstehen durch die Anordnung mehrerer Kerzen in einer bestimmten Reihenfolge. Es gibt zahlreiche Candlestick-Muster, jedes mit seiner eigenen Interpretation. Während einige Candlestick-Muster Einblicke in das Gleichgewicht zwischen Käufern und Verkäufern geben, können andere auf eine Umkehrung, Fortsetzung oder Unentschlossenheit hinweisen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Candlestick-Muster keine eigentlichen Kauf- oder Verkaufssignale sind. Stattdessen sind sie eine Möglichkeit, aktuelle Markttrends zu betrachten, um potenziell bevorstehende Chancen zu erkennen. Daher ist es immer hilfreich, Muster im Kontext zu betrachten. 

Dies kann der Kontext des breiteren Marktumfelds oder eines technischen Musters auf dem Diagramm sein, einschließlich der Wyckoff-Methode, der Elliott-Wellen-Theorie und der Dow-Theorie. Er kann auch Indikatoren der technischen Analyse (TA) wie Trendlinien, den Relative Strength Index (RSI), den stochastischen RSI, Ichimoku-Wolken oder den parabolischen SAR umfassen.

Candlestick-Muster k√∂nnen auch in Verbindung mit Unterst√ľtzungs- und Widerstandsniveaus verwendet werden. Unterst√ľtzungsniveaus sind Kursniveaus, bei denen eine starke Nachfrage erwartet wird, w√§hrend Widerstandsniveaus Kursniveaus sind, bei denen ein starkes Angebot erwartet wird.

Bullische Candlestick-Muster

Hammer

Ein Hammer ist eine Kerze mit einem langen unteren Docht am Tiefpunkt eines Abwärtstrends, wobei der untere Docht mindestens doppelt so groß wie der Körper ist.

Ein Hammer zeigt, dass die Bullen trotz des hohen Verkaufsdrucks den Kurs wieder nahe an den Er√∂ffnungskurs nach oben getrieben haben. Ein Hammer kann entweder rot oder gr√ľn sein, aber gr√ľne H√§mmer k√∂nnen auf eine st√§rkere bullische Reaktion hinweisen.

Bullisches umgekehrtes Candlestick-Muster - Hammer

Umgekehrter Hammer

Dieses Muster √§hnelt einem Hammer, hat jedoch einen langen Docht √ľber dem K√∂rper statt darunter. √Ąhnlich wie bei einem Hammer sollte der obere Docht mindestens doppelt so lang wie der K√∂rper sein.¬†

Ein umgekehrter Hammer tritt am Ende eines Abw√§rtstrends auf und kann eine m√∂gliche Trendumkehr ank√ľndigen. Der obere Docht deutet darauf hin, dass die Verk√§ufer gegen√ľber den K√§ufern an Kraft verlieren, obwohl es ihnen schlie√ülich gelungen ist, den Kurs in der N√§he des Er√∂ffnungskurses nach unten zu dr√ľcken. Somit signalisiert der umgekehrte Hammer, dass die K√§ufer m√∂glicherweise bald die Kontrolle √ľber den Markt erlangen.

Bullisches umgekehrtes Candlestick-Muster - Umgekehrter Hammer

Drei weiße Soldaten

Das Muster der drei wei√üen Soldaten besteht aus drei aufeinanderfolgenden gr√ľnen Kerzen, die alle innerhalb des K√∂rpers der vorherigen Kerze er√∂ffnen und √ľber dem Hoch der vorherigen Kerze schlie√üen.¬†

Diese Kerzen sollten keine langen unteren Dochte haben, was darauf hindeutet, dass der anhaltende Kaufdruck den Kurs in die H√∂he treibt. Die Gr√∂√üe der Candlesticks und die L√§nge der Dochte k√∂nnen als Chancen f√ľr eine Fortsetzung oder einen m√∂glichen R√ľckgang interpretiert werden.

Bullisches umgekehrtes Candlestick-Muster - Drei weiße Soldaten

Bullish Harami

Ein Bullish Harami ist eine lange rote Kerze, gefolgt von einer kleineren gr√ľnen Kerze, die vollst√§ndig durch den K√∂rper der vorherigen Kerze √ľberdeckt wird.

Der Bullish Harami kann sich √ľber zwei oder mehr Tage bilden und deutet darauf hin, dass die Verkaufsdynamik nachl√§sst und m√∂glicherweise zu Ende geht.

Bullisches umgekehrtes Candlestick-Muster - Bullisches Harami

Bärische Candlestick-Muster

Der Gehängte

Der Geh√§ngte ist das b√§rische √Ąquivalent eines Hammers. Er bildet sich typischerweise am Ende eines Aufw√§rtstrends mit einem kleinen K√∂rper und einem langen unteren Docht.

Der untere Docht zeigt, dass es zu einem gro√üen Ausverkauf kam, wobei es den Bullen jedoch vorerst gelungen ist, die Kontrolle zur√ľckzugewinnen und den Kurs wieder in die H√∂he zu treiben. Vor diesem Hintergrund kann der Ausverkauf nach einem langen Aufw√§rtstrend als Warnung daf√ľr dienen, dass den Bullen bald die Puste ausgehen k√∂nnte.

Bärisches umgekehrtes Candlestick-Muster - Der Gehängte

Sternschnuppe

Die Sternschnuppe besteht aus einem Candlestick mit einem langen oberen Docht, einem kleinen oder keinem unteren Docht und einem kleinen Körper, idealerweise nahe der Unterseite. Die Sternschnuppe hat eine ähnliche Form wie der umgekehrte Hammer, entsteht jedoch am Ende eines Aufwärtstrends.

Sie zeigt an, dass der Markt ein Hoch erreicht hat, die Verk√§ufer dann aber die Kontrolle √ľbernommen und den Kurs wieder nach unten getrieben haben. Einige Trader ziehen es vor, auf die n√§chsten paar Candlesticks zu warten, um das Muster zu best√§tigen.

Bärisches umgekehrtes Candlestick-Muster - Sternschnuppe

Drei schwarze Krähen

Die drei schwarzen Krähen bestehen aus drei aufeinanderfolgenden roten Kerzen, die jeweils im Körper der vorherigen Kerze eröffnen und unter dem Tief der letzten Kerze schließen.

Sie sind das b√§rische √Ąquivalent der drei wei√üen Soldaten. Im Idealfall sollten diese Kerzen keine langen, h√∂heren Dochte haben, was darauf hindeutet, dass der Verkaufsdruck den Kurs weiterhin nach unten dr√ľckt. Anhand der Gr√∂√üe der Candlesticks und der Dochtl√§nge lassen sich die Chancen auf eine Fortsetzung beurteilen.

Bärisches umgekehrtes Candlestick-Muster - Drei schwarze Krähen

Bärisches Harami

Der Bearish Harami ist eine lange gr√ľne Kerze, gefolgt von einer kleinen roten Kerze, deren K√∂rper vollst√§ndig durch den K√∂rper der vorherigen Kerze abgedeckt wird.

Der Bearish Harami kann sich √ľber zwei oder mehr Tage entfalten, erscheint am Ende eines Aufw√§rtstrends und kann auf einen nachlassenden Kaufdruck hindeuten.

Bärisches umgekehrtes Candlestick-Muster - Bärisches Harami

Dunkle Wolkendecke

Die dunkle Wolkendecke ist ein Muster, das aus einem roten Candlestick besteht, der √ľber dem Ende des vorherigen gr√ľnen Candlesticks er√∂ffnet, dann aber unterhalb des Mittelpunkts dieses Candlesticks wieder schlie√üt.

Dieses Muster kann oft von einem hohen Volumen begleitet sein, was darauf hindeutet, dass sich die Dynamik zugunsten der Bären verändern könnte. Trader können auf einen dritten roten Balken warten, um das Muster zu bestätigen.

Bärisches umgekehrtes Candlestick-Muster - Dunkle Wolkendecke

Drei Fortsetzungs-Candlestick-Muster

Drei Steigende Methoden

Das aufsteigende Candlestick-Muster mit drei Methoden tritt in einem Aufwärtstrend auf, bei dem drei aufeinanderfolgende rote Candlesticks mit kleinen Körpern von der Fortsetzung des Aufwärtstrends gefolgt werden. Idealerweise sollten die roten Kerzen den Bereich der vorherigen Kerze nicht durchbrechen. 

Die Fortsetzung wird mit einer gr√ľnen Kerze mit gro√üem K√∂rper best√§tigt, was darauf hindeutet, dass die Bullen die Richtung des Trends wieder unter Kontrolle haben.

Fortgesetztes Candlestick-Muster - Drei steigende Methoden

Drei Fallende Methoden

Die Umkehrung der drei steigenden Methoden und die drei fallenden Methoden deuten stattdessen auf die Fortsetzung eines Abwärtstrends hin.

Fortgesetztes Candlestick-Muster - Drei fallende Methoden

Doji

Ein Doji entsteht, wenn Er√∂ffnungs- und Schlusskurs gleich sind (oder sehr nahe beieinander liegen). Der Kurs kann sich √ľber und unter dem Er√∂ffnungskurs bewegen, wird aber letztendlich auf oder in der N√§he des Er√∂ffnungskurses schlie√üen. Daher kann ein Doji auf einen Punkt der Unentschlossenheit zwischen Kauf- und Verkaufskr√§ften hinweisen. Die Interpretation eines Doji ist jedoch stark kontextabh√§ngig.

Je nachdem, wo die Eröffnungs- und Schlusslinie liegt, kann ein Doji wie folgt beschrieben werden:

Grabstein-Doji

Dies ist ein bärischer Umkehr-Candlestick mit einem langen oberen Docht und einem Eröffnungs- und Schlusskurs in der Nähe des Tiefs. 

Doji Candlestick-Muster - Grabstein-Doji

Langbeiniger Doji

Unentschlossener Candlestick mit oberem und unterem Docht und Eröffnungs- und Schlusskurs in der Nähe des Mittelpunkts.

Doji Candlestick-Muster - Langbeiniges Doji

Libellen-Doji

Entweder bullischer oder bärischer Candlestick (je nach Kontext) mit einem langen unteren Docht und dem Eröffnungs-/Schlusskurs in der Nähe des Hochs.

Doji Candlestick-Muster - Libellen-Doji

Nach der urspr√ľnglichen Definition des Doji sollten der Er√∂ffnungs- und Schlusskurs gleich sein. Was aber, wenn diese Werte nicht gleich sind, sondern nur sehr nahe beieinander liegen? Das nennt man einen Spinning Top. Da die M√§rkte f√ľr Kryptow√§hrungen jedoch sehr volatil sein k√∂nnen, ist ein exakter Doji selten. Daher wird der Spinning Top oft synonym mit dem Doji verwendet.

Candlestick-Muster basierend auf Preisl√ľcken

Eine Kursl√ľcke entsteht, wenn ein finanzieller Verm√∂genswert √ľber oder unter seinem vorherigen Schlusskurs er√∂ffnet, wodurch eine L√ľcke zwischen den beiden Candlesticks entsteht.

W√§hrend viele Candlestick-Muster Kursl√ľcken beinhalten, sind Muster, die auf dieser Art von L√ľcke basieren, auf dem Kryptomarkt nicht weit verbreitet, da der Handel rund um die Uhr stattfindet. Kursl√ľcken k√∂nnen in illiquiden M√§rkten immer noch auftreten, sind jedoch als umsetzbare Muster nicht n√ľtzlich, da sie haupts√§chlich auf geringe Liquidit√§t und hohe Geld-Brief-Spannen hinweisen.

So verwendest du Candlestick-Muster im Krypto-Handel

Trader sollten die folgenden Tipps beachten, um Candlestick-Muster beim Handel mit Kryptowährungen effektiv zu nutzen:

1. Verstehe die Grundlagen

Krypto-Trader sollten √ľber ein solides Verst√§ndnis der Grundlagen von Candlestick-Mustern verf√ľgen, bevor sie diese f√ľr Handelsentscheidungen nutzen. Dazu geh√∂rt das Verst√§ndnis, wie man Candlestick-Charts liest und welche verschiedenen Muster sich bilden k√∂nnen.

2. Kombiniere verschiedene Indikatoren

Obwohl Candlestick-Muster wertvolle Erkenntnisse liefern k√∂nnen, sollten sie zusammen mit anderen technischen Indikatoren verwendet werden, um umfassendere Prognosen zu erstellen. Einige Beispiele f√ľr Indikatoren, die in Kombination mit Candlestick-Mustern verwendet werden k√∂nnen, sind gleitende Durchschnitte, RSI und MACD.

3. Verwende mehrere Zeitrahmen

Krypto-Trader sollten Candlestick-Muster √ľber mehrere Zeitrahmen hinweg analysieren, um ein umfassenderes Verst√§ndnis der Marktstimmung zu gewinnen. Wenn ein Trader beispielsweise einen Tages-Chart analysiert, sollte er sich auch die Stunden- und 15-Minuten-Charts ansehen, um zu sehen, wie sich die Muster in verschiedenen Zeitrahmen auswirken.

4. Wende Risikomanagement-Strategien an

Die Verwendung von Candlestick-Mustern birgt wie jede Handelsstrategie Risiken. Trader sollten stets Risikomanagementtechniken anwenden, wie zum Beispiel das Setzen von Stop-Loss-Orders, um ihr Kapital zu sch√ľtzen. Es ist au√üerdem wichtig, √ľberm√§√üiges Traden zu vermeiden und nur Trades mit einem g√ľnstigen Risiko-Ertrags-Verh√§ltnis einzugehen.

Fazit

Jeder Trader kann davon profitieren, sich mit Candlesticks und ihren Mustern vertraut zu machen, auch wenn er sie nicht in seine Handelsstrategie einbezieht.

Obwohl sie bei der Analyse der Märkte hilfreich sein können, ist es wichtig zu bedenken, dass sie nicht unfehlbar sind. Sie sind hilfreiche Indikatoren, die die Kauf- und Verkaufskräfte vermitteln, die letztendlich die Märkte antreiben.

Weiterf√ľhrende Lekt√ľre


Haftungsausschluss und Risikohinweis: Dieser Inhalt wird dir zu allgemeinen Informations- und Bildungszwecken pr√§sentiert, ohne jegliche Zusicherung oder Garantie. Er ist weder als finanzielle, rechtliche oder sonstige professionelle Beratung noch als Empfehlung f√ľr den Kauf bestimmter Produkte oder Dienstleistungen zu verstehen. Du solltest dich von einem qualifizierten professionellen Berater beraten lassen. Wenn der Artikel von einer Drittpartei verfasst wurde, beachte bitte, dass die zum Ausdruck gebrachten Ansichten diejenigen der Drittpartei sind und nicht unbedingt die der Binance Academy widerspiegeln. Bitte lies hier unseren vollst√§ndigen Haftungsausschluss f√ľr weiterf√ľhrende Informationen. Die Preise von Kryptow√§hrungen sind volatil. Der Wert deiner Anlage kann steigen oder fallen, und es kann sein, dass du den investierten Betrag nicht zur√ľckerh√§ltst. Die Verantwortung f√ľr deine Anlageentscheidungen liegt allein bei dir. Die Binance Academy haftet nicht f√ľr etwaige Verluste, die du erleidest. Die hier bereitgestellten Informationen stellen keine finanzielle, rechtliche oder sonstige Beratung dar. Weitere Informationen findest du in unseren Nutzungsbedingungen und unserem Risikohinweis.