Was ist die Krypto-Kreditvergabe und wie funktioniert sie?
Startseite
Artikel
Was ist die Krypto-Kreditvergabe und wie funktioniert sie?

Was ist die Krypto-Kreditvergabe und wie funktioniert sie?

Mittel
Veröffentlicht Feb 4, 2022Aktualisiert Aug 11, 2023
10m

TL;DR

Kryptokredite erm√∂glichen es dir, Kryptow√§hrungen gegen eine Geb√ľhr oder Zinsen zu verleihen und auszuleihen. Du kannst sofort einen Kredit erhalten, indem du ein Collateral (d.¬†h. eine Sicherheit) bereitstellst. Dies kann √ľber eine DeFi-dApp oder eine Kryptob√∂rse erfolgen. Wenn dein Collateral unter einen bestimmten Wert f√§llt, musst du es auf das erforderliche Niveau aufstocken, um eine Liquidation zu vermeiden. Sobald du deinen Kredit zuz√ľglich der Zinsen zur√ľckgezahlt hast, bekommst du dein Collateral zur√ľck.¬†

Du kannst auch sogenannte Blitzkredite aufnehmen, f√ľr die kein Collateral erforderlich ist, die aber innerhalb desselben Blocks zur√ľckgezahlt werden m√ľssen. Gelingt dies nicht, wird die Ausleihe r√ľckg√§ngig gemacht, bevor die Transaktion auf der Blockchain best√§tigt wird. Kryptokredite machen die Kreditaufnahme und -vergabe leicht. Der Prozess ist vollst√§ndig durch Smart Contracts automatisiert. F√ľr viele Krypto-Anleger sind Kryptokredite eine einfache M√∂glichkeit, eine Rendite auf ihre Kryptow√§hrungen zu erzielen oder sich g√ľnstig Mittel zu leihen.

Doch wie jedes Projekt, jeder Smart Contract und jede Anlage auf der Blockchain sind auch Kryptokredite mit Risiken verbunden. Wenn du zum Beispiel einen volatilen Coin als Collateral einsetzt, ist es m√∂glich, dass deine Position √ľber Nacht liquidiert wird. Dar√ľber hinaus k√∂nnen Smart Contracts gehackt, manipuliert oder missbraucht werden und einem Anleger gro√üe Verlusten verursachen.

Bevor du Mittel ausleihst oder verleihst, solltest du dir dar√ľber im Klaren sein, dass du damit die direkte Kontrolle √ľber deine Coins verlierst und du m√∂glicherweise deine Liquidit√§t reduzierst. Bitte informiere dich ausf√ľhrlich √ľber die Kreditbedingungen, um zu verstehen, wann du auf deine Mittel zugreifen kannst und welche Geb√ľhren anfallen. Du kannst noch heute einen Kryptokredit bei Binance aufnehmen, indem du auf die Kryptokredit-Seite gehst.


Einf√ľhrung

Wenn man an Kryptow√§hrungen denkt, kommen einem oft extreme Kursschwankungen und hektische M√§rkte in den Sinn. Abgesehen vom riskanten Kryptohandel gibt es noch andere, weniger bekannte M√∂glichkeiten, mit Kryptow√§hrungen eine Rendite zu erzielen. Eine davon sind Kryptokredite. Kryptokredit-Dienste sind einfach zug√§nglich und erm√∂glichen es dir, deine Mittel mit relativ geringem Risiko gegen Zinsen zu verleihen. Gleichzeitig kannst du auf den entsprechenden Plattformen auch Kryptow√§hrungen zu niedrigen Zinss√§tzen ausleihen. Kryptokredite sind oft unkomplizierter, effizienter und kosteng√ľnstiger als gew√∂hnliche Kredite, sodass es sich f√ľr beide Seiten lohnt, diese Option zu pr√ľfen.



Was sind Kryptokredite?

Die grunds√§tzliche Funktionsweise von Kryptokrediten besteht darin, dass Kryptow√§hrungen von einem Nutzer genommen und einem anderen gegen Zinsen zur Verf√ľgung gestellt werden. Kryptokredit-Dienste werden auf zentralisierten und dezentralen Plattformen bereitgestellt. W√§hrend das Grundprinzip dasselbe ist, k√∂nnen sich die Angebote und die Umsetzung von Anbieter zu Anbieter unterscheiden.

Über Kryptokredit-Plattformen können nicht nur Kredite aufgenommen, sondern auch vergeben werden. So kannst du beispielsweise ein passives Einkommen erzielen, indem du deine Kryptowährungen in einen Pool einzahlst, der deine Mittel verwaltet. Je nach der Zuverlässigkeit des von dir genutzten Smart Contracts ist das Risiko, deine Mittel zu verlieren, relativ gering, z. B. wenn der Kreditnehmer ein Collateral bereitgestellt hat oder der Kredit von einer zentralisierten CeFi-Plattform wie Binance verwaltet wird.


Wie funktionieren Kryptokredite?

An einer Krypto-Kreditvergabe sind in der Regel drei Parteien beteiligt: der Kreditgeber, der Kreditnehmer und eine DeFi-Plattform oder eine Kryptob√∂rse. Meistens muss der Kreditnehmer ein Collateral hinterlegen, um sich Kryptow√§hrungen ausleihen zu k√∂nnen. Es gibt jedoch auch Blitzkredite, f√ľr die kein Collateral verlangt wird (mehr dazu weiter unten). Die Mittel werden entweder von einem Smart Contract bereitgestellt, der Stablecoins erzeugt, oder von anderen Nutzern, die ihre Mittel √ľber eine Plattform verleihen. Die Kreditgeber f√ľgen ihre Kryptow√§hrungen einem Pool hinzu, der den gesamten Prozess steuert und ihnen einen Anteil an den Zinsen gew√§hrt.


Arten von Kryptokrediten

Blitzkredite

Blitzkredite erm√∂glichen es dir, Mittel auszuleihen, ohne dass du ein Collateral bereitstellen musst. Sie werden so bezeichnet, weil der Kredit innerhalb eines einzigen Blocks vergeben und zur√ľckgezahlt wird. Kann der Kreditbetrag plus Zinsen nicht rechtzeitig getilgt werden, wird die Transaktion storniert, bevor sie in einem Block best√§tigt wird. Dies bedeutet im Grunde, dass es den Kredit nie gegeben hat, da er nie best√§tigt und in die Blockchain aufgenommen wurde. Ein Smart Contract steuert den gesamten Prozess, sodass keine menschliche Interaktion erforderlich ist.

Um einen Blitzkredit zu nutzen, musst du schnell handeln. Hier kommen wieder die Smart Contracts ins Spiel. Die Logik von Smart Contracts erm√∂glicht es, eine Haupttransaktion mit Untertransaktionen zu erstellen. Wenn eine der Untertransaktionen fehlschl√§gt, wird die Haupttransaktion nicht ausgef√ľhrt.

Schauen wir uns ein Beispiel an. Angenommen, ein Token wird im Liquidit√§tspool A f√ľr 1,00 USD und im Liquidit√§tspool B f√ľr 1,10 USD gehandelt. Du m√∂chtest diese Arbitragem√∂glichkeit nutzen, hast jedoch keine Mittel, um Tokens aus dem ersten Pool zu kaufen und im zweiten zu verkaufen. Du k√∂nntest nun versuchen, einen Blitzkredit aufzunehmen, um das Gesch√§ft innerhalb eines Blocks abzuschlie√üen. Nehmen wir zum Beispiel an, dass du einen Blitzkredit in H√∂he von 1.000 BUSD √ľber eine DeFi-Plattform aufnimmst. Diese Haupttransaktion umfasst mehrere Teiltransaktionen:

1. √úbertragung der ausgeliehenen Mittel auf deine Wallet

2. Kauf von Kryptowährungen im Wert von 1.000 USD aus dem Liquiditätspool A (1.000 Tokens)

3. Verkauf der 1.000 Tokens f√ľr 1,10 USD, was dir 1.100 USD einbringt

4. √úbertragung des Kreditbetrags zuz√ľglich der Zinsen an den Blitzkredit-Smart-Contract

Wenn eine dieser Teiltransaktionen nicht ausgef√ľhrt wird, storniert der Kreditgeber den Kredit, bevor er √ľberhaupt zustande gekommen ist. Auf diese Weise lassen sich mit Blitzkrediten ohne Risiko Gewinne erzielen. Zu den klassischen Renditepotenzialen mit Blitzkrediten geh√∂ren Collateral Swaps und Preisarbitrage. Allerdings kannst du deinen Blitzkredit nur auf derselben Blockchain verwenden, da das Verschieben von Mitteln auf eine andere Kette gegen die Ein-Transaktions-Regel verst√∂√üt.

Besicherte Kredite

Besicherte Kredite haben l√§ngere Laufzeiten als Blitzkredite, daf√ľr muss der Kreditnehmer dem Kreditgeber Sicherheiten (ein sogenanntes Collateral) bereitstellen. MakerDAO ist ein Beispiel f√ľr eine dezentrale Kreditplattform, die eine Vielzahl von Kryptow√§hrungen als Collateral akzeptiert. Da Kryptow√§hrungen sehr volatil sind, wird deine Beleihungsquote (LTV) wahrscheinlich niedrig ausfallen, wie z. B. 50%. In diesem Falle betr√ľge der Kreditbetrag nur die H√§lfte des Wertes deines Collaterals. Sinkt Wert deines Collaterals, wirst du also nicht gleich liquidiert. Wenn der Collateral-Wert aber unter den Wert des Kredits oder einen anderen vorgegebenen Wert f√§llt, wird das Collateral verkauft oder an den Kreditgeber √ľbertragen.

F√ľr ein Darlehen in H√∂he von 10.000 BUSD musst du bei einer LTV von 50% zum Beispiel 20.000 USD als Collateral bereitstellen (z. B. in Form von ETH). Wenn der Collateral-Wert unter 20.000 USD f√§llt, musst du dein Collateral aufstocken. Und sollte der Wert unter 12.000 USD fallen, wirst du liquidiert, und der Kreditgeber erh√§lt seine Mittel zur√ľck.

Wenn du einen Kredit aufnimmst, erh√§ltst du meist neu erstellte Stablecoins (wie DAI) oder Kryptow√§hrungen, die von einem Kreditgeber bereitgestellt wurden. Der Kreditgeber zahlt seine Assets in einen Smart Contract ein, in dem die Mittel f√ľr eine bestimmte Zeit gesperrt sein k√∂nnen. Mit dem erhaltenen Kreditbetrag kannst du anstellen, was du m√∂chtest. Allerdings musst du stets dein Collateral aufstocken, wenn sein Wert sinkt, um sicherzustellen, dass es nicht liquidiert wird.¬†

Ist die LTV zu hoch wird, musst du m√∂glicherweise auch eine Strafe zahlen. Der ganze Prozess wird von einem Smart Contract gesteuert, sodass er transparent und effizient abl√§uft. Nach der R√ľckzahlung deines Kreditbetrags zuz√ľglich der f√§lligen Zinsen, erh√§ltst du dein Collateral zur√ľck.


Vor- und Nachteile von Kryptokrediten

Kryptokredite werden im DeFi-Bereich schon seit Jahren angeboten. Während sie bei Tradern und Anlegern sehr beliebt sind, haben sie aber auch einige Nachteile. Wäge die Vor- und Nachteile von Kryptokrediten sorgfältig ab, bevor du dir Mittel ausleihst.

Vorteile

1. Leicht zug√§ngliches Kapital. Jeder, der in der Lage ist, das geforderte Collateral bereitzustellen oder ‚Äď im Falle eines Blitzkredits ‚Äď die Mittel rechtzeitig zur√ľckzuzahlen, kann einen Kryptokredit aufnehmen. Dar√ľber hinaus ist keine Bonit√§tspr√ľfung erforderlich. Dies macht Kryptokredite einfacher zug√§nglich als Kredite von traditionellen Finanzinstituten.

2. Die Kreditvergabe wird von Smart Contracts geregelt. Ein Smart Contract automatisiert den gesamten Prozess und macht die Kreditvergabe und -aufnahme effizienter und skalierbarer.

3. M√∂glichkeit, einfach ein passives Einkommen zu erzielen. Langfristig orientierte Anleger k√∂nnen ihre Kryptow√§hrungen in einen Asset-Pool, einen sogenannten Vault, einzahlen und damit eine Rendite generieren, ohne den Kredit selbst verwalten zu m√ľssen.

Nachteile:

1. Hohes Liquidationsrisiko, abh√§ngig von deinem Collateral. Die Preise von Kryptow√§hrungen k√∂nnen jederzeit einbrechen, sodass selbst bei √ľberbesicherten Krediten eine Liquidation nicht ausgeschlossen werden kann.

2. Smart Contracts k√∂nnen anf√§llig f√ľr Angriffe sein. Mangelhafter Code und Sicherheitsl√ľcken k√∂nnen zum Verlust deiner geliehenen Mittel oder bereitgestellten Sicherheiten f√ľhren.

3. Das Porftoliorisiko kann sich durch die Kreditvergabe oder -aufnahme erhöhen. Die Diversifizierung deines Portfolios ist zwar eine gute Idee, aber Kredite sind mit zusätzlichen Risiken verbunden.


Was du vor der Aufnahme eines Kryptokredits beachten solltest

Wer eine vertrauensw√ľrdige Kreditplattform nutzt und wertstabile Assets als Collateral verwendet, kann das Risiko einer b√∂sen √úberraschung minimieren. Bevor du jedoch √ľberst√ľrzt einen Kredit aufnimmst oder vergibst, solltest du dir die folgenden Tipps zu Herzen nehmen:

1. Informiere dich umfassend √ľber die mit der Bereitstellung deiner Kryptow√§hrungen verbundenen Risiken. Bei einer Kreditaufnahme oder -vergabe musst du deine Coins einer Plattform (oder einem Smart Contract) anvertrauen, die sie verwaltet. Diese kann das Ziel von Hackern und Betr√ľgern werden, sodass du in einigen F√§llen deine Coins nicht sofort auszahlen kannst.

2. Analysiere die Marktbedingungen eingehend, bevor du einen Kryptokredit vergibst oder aufnimmst. Deine Coins k√∂nnen f√ľr einen bestimmten Zeitraum gesperrt sein, sodass du nicht auf Kurseinbr√ľche am Kryptomarkt reagieren kannst. Dar√ľber hinaus solltest du deine Assets nur einer etablierten Plattform mit einem guten Ruf anvertrauen.

3. Pr√ľfe die Kreditbedingungen im Detail. Es gibt eine gro√üe Auswahl an Anbietern von Kryptokrediten. Vergleiche daher sorgf√§ltig die Zinsen und Bedingungen verschiedener Angebote.


Bekannte Anbieter von Kryptokrediten

Aave

Aave ist ein Ethereum-basiertes DeFi-Protokoll, das verschiedene Arten von Kryptokrediten anbietet. Man kann sowohl Mittel ausleihen und verleihen als auch Liquidit√§tspools nutzen und auf andere DeFi-Dienste zugreifen. Aave ist vielleicht am besten f√ľr seine Blitzkredite bekannt. Um Mittel zu verleihen, zahlst du Tokens bei Aave ein und erh√§ltst im Gegenzug aTokens als Nachweis. Die H√∂he der Zinsen h√§ngt von der bereitgestellten Kryptow√§hrung ab.

Abracadabra

Abracadabra ist ein Multi-Chain- und DeFi-Projekt, das es dir erm√∂glicht, zinsgenerierende Tokens als Collateral einzusetzen. Du kannst deine Tokens in einen Kreditpool oder einen Renditeoptimierer einzahlen und erh√§ltst daf√ľr Zinsen.

Ferner kannst du die Tokens als Collateral f√ľr einen Kredit verwenden, der in Form von Magic Internet Money (MIM) bereitgestellt wird. Eine Strategie w√§re, Stablecoins in einen Rendite-Smart-Contract einzuzahlen und dann die zinsgenerierenden Tokens zu verwenden, um MIM-Tokens zu erzeugen. Solange die Stablecoins keine starken Wertschwankungen verzeichnen, ist die Wahrscheinlichkeit einer Liquidation gering.

Binance

Binance bietet seinen Nutzern neben einer Kryptob√∂rse eine Reihe weiterer Krypto-Finanzprodukte an, die es ihnen erm√∂glichen, Mittel zu verleihen und auszuleihen und ein passives Einkommen zu generieren. Wenn du nicht selbst auf dApps zugreifen und eine DeFi-Wallet verwalten m√∂chtest, ist eine zentralisierte CeFi-Plattform wie Binance vielleicht die bessere Wahl. Binance erm√∂glicht einen einfachen Zugang zu besicherten Kryptokrediten f√ľr viele Tokens und Coins, darunter Bitcoin, ETH und BNB. Die Mittel f√ľr diese Kredite stammen von anderen Binance-Nutzern, die Zinsen auf ihre gehaltenen Kryptow√§hrungen verdienen m√∂chten.


Wie man auf Binance einen Kryptokredit aufnimmt

Du kannst ganz einfach Kryptow√§hrungen direkt √ľber dein Binance-Konto ausleihen. Logge dich zun√§chst ein und gehe dann auf die Kryptokredit-Seite.


1. Gib den Betrag und die Kryptowährung ein, die du ausleihen möchtest.

2. Wähle das Asset, das du als Collateral bereitstellen möchtest. Der erforderliche Betrag wird dir in dort auf Basis der anfänglichen LTV auf der rechten Seite angezeigt.

3. W√§hle den Zeitraum, f√ľr den du das Asset ausleihen m√∂chtest.

4. Klicke auf [Jetzt Kredit aufnehmen], wenn du mit den Kreditbedingungen einverstanden bist.

cta2


Zusammenfassung

Kryptokredit-Plattformen bieten sowohl Kreditgebern als auch Kreditnehmern einen Mehrwert und offerieren langfristig orientierten Anlegern die M√∂glichkeit, ein passives Einkommen zu erzielen. Doch unabh√§ngig davon, ob du dich f√ľr eine DeFi- oder eine CeFi-Plattform zur Kreditvergabe oder -aufnahme entscheidest, solltest du die Vertrauensw√ľrdigkeit des Anbieters und die Bedingungen der Angebote genau pr√ľfen. Die Blockchain-Technologie macht die Kreditvergabe und -aufnahme einfacher als je zuvor und er√∂ffnet v√∂llig neue M√∂glichkeiten in dem Bereich.