Was ist die Krypto-Marktstimmung?
Startseite
Artikel
Was ist die Krypto-Marktstimmung?

Was ist die Krypto-Marktstimmung?

Anfänger
Veröffentlicht Jun 3, 2021Aktualisiert Oct 25, 2023
6m

Community-Beitrag ‚Äď Autor: Dimitris Tsapis


TL;DR

Die Marktstimmung ber√ľcksichtigt die Gedanken und Emotionen der Anleger in Bezug auf einen Verm√∂genswert. Sie spiegelt nicht immer die Fundamentaldaten eines Verm√∂genswertes oder Projekts wider, kann sich jedoch erheblich auf den Preis auswirken.

Die Analyse der Marktstimmung ist eine Art von Forschung, die diese Informationen verwendet, um Preisbewegungen zu prognostizieren. Wenn man die Marktdynamik zusammen mit der allgemeinen Attit√ľde der Teilnehmer verfolgt, kann man das Ma√ü an Optimismus oder Pessimismus in Bezug auf eine bestimmte Kryptow√§hrung verstehen.

Einf√ľhrung

Genau wie bei anderen Verm√∂genswerten steht auch bei Kryptow√§hrungen der Preis in direktem Zusammenhang mit dem Wechselspiel aus Angebot und Nachfrage am Markt. Dieses kann sich aus verschiedenen Gr√ľnden √§ndern, darunter die √∂ffentliche Meinung, Schlagzeilen in der Presse und Kommentare in den sozialen Medien.¬†

Viele Trader analysieren die Marktstimmung, um das kurz- und mittelfristige Potenzial einer Kryptowährung vorherzusagen. Zusammen mit der technischen und fundamentalen Analyse kann die Untersuchung der Stimmung am Kryptomarkt eine wertvolle Ergänzung zum Handwerkszeug eines Traders sein.

Was ist die Marktstimmung?

Die Marktstimmung ist die kollektive Einstellung von Tradern und Anlegern bez√ľglich eines finanziellen Verm√∂genswertes oder Marktes. Das Konzept existiert in allen Finanzm√§rkten, einschlie√ülich Kryptow√§hrungen. Die Marktstimmung hat die Macht, die Marktzyklen zu beeinflussen.

Dennoch f√ľhrt eine g√ľnstige Marktstimmung nicht immer zu positiven Marktbedingungen. Manchmal kann eine stark positive Stimmung (es geht zum Mond!) vor einer Marktkorrektur oder sogar einem B√§renmarkt herrschen.

Neben dem Einblick in die Marktnachfrage k√∂nnen Trader diese Stimmungen analysieren, um potenziell profitable Trends vorherzusagen. Die Marktstimmung ber√ľcksichtigt nicht immer die Fundamentaldaten eines Projekts, aber sie k√∂nnen manchmal miteinander verbunden sein.

Schauen wir uns zum Beispiel Dogecoin an. Ein gro√üer Teil der Nachfrage nach Dogecoin in seinem Bullenmarkt kam wahrscheinlich von dem Hype in den sozialen Medien (der zu einer positiven Marktstimmung f√ľhrte). Viele Trader und Anleger haben Dogecoin gekauft, ohne die Tokenomics oder Ziele des Projekts zu ber√ľcksichtigen, sondern nur aufgrund der aktuellen Marktstimmung. Selbst ein einzelner Tweet einer Person wie Elon Musk reicht manchmal aus, um eine positive oder negative Marktstimmung zu bewirken.


Warum ist die Analyse der Marktstimmung wichtig?

Die Analyse der Marktstimmung ist ein wesentlicher Bestandteil vieler Trading-Strategien. Wie bei technischen oder fundamentalen Analysen ist es in der Regel eine gute Idee, Entscheidungen mithilfe einer Mischung aus allen verf√ľgbaren Informationen zu treffen.¬†

Zum Beispiel kann die Analyse der Marktstimmung dir helfen, zu untersuchen, ob FOMO gerechtfertigt oder einfach das Ergebnis von Herdenmentalität ist. Insgesamt ermöglicht dir die Kombination von technischer und fundamentaler Analyse mit Marktstimmungsstudien:
  • Du erh√§ltst eine bessere Vorstellung von kurz- und mittelfristigen Preisaktionen.
  • Du entwickelst eine bessere Kontrolle √ľber deinen emotionalen Zustand.¬†
  • Du entdeckst potenziell rentable Chancen.


Wie man eine Analyse der Marktstimmung durchf√ľhrt

Um die Stimmung des Marktes zu verstehen, musst du die Ansichten, Ideen und Meinungen der Marktteilnehmer sammeln. Auch hier gilt: Obwohl sie hilfreich sein kann, solltest du dich nicht ausschließlich auf die Analyse der Marktstimmung verlassen. Vielmehr kannst du die gesammelten Informationen in Kombination mit deinem vorhandenen Wissen und deiner Erfahrung nutzen, bevor du verwertbare Schlussfolgerungen ziehst.

Um ein grundlegendes Gef√ľhl zu bekommen, k√∂nntest du die relevanten Social-Media-Seiten und -Kan√§le untersuchen, um zu verstehen, was die Community und die Anleger √ľber dieses spezifische Projekt denken. Du k√∂nntest auch den offiziellen Foren, Discord-Servern oder Telegram-Gruppen beitreten, um direkt mit dem Projektteam und den Mitgliedern der Community zu sprechen. Aber sei vorsichtig! In diesen Gruppen gibt es viele Betr√ľger. Vertraue nicht irgendwelchen Personen und stelle sicher, dass du deine eigenen Nachforschungen anstellst, bevor du irgendwelche Risiken eingehst.

Soziale Kan√§le sind nur der erste Schritt. Du kannst viele Methoden verwenden, um einen breiten √úberblick √ľber die Marktstimmung zu erhalten. Zus√§tzlich zur √úberwachung sozialer Kan√§le (insbesondere Twitter, das unter Kryptofans sehr beliebt ist), k√∂nntest du auch Folgendes in Betracht ziehen:

1. Verfolge Erwähnungen auf sozialen Medien mit Software-Tools zur Datenerfassung.

2. Halte dich mit Hilfe von Medienportalen und Blogs √ľber die neuesten Branchenneuigkeiten auf dem Laufenden. Binance Blog, Binance News, Bitcoin Magazine, CoinDesk und CoinTelegraph sind einige Beispiele.
3. Richte Alarme ein oder verfolge gro√üe Transaktionen, die von sogenannten Walen durchgef√ľhrt werden. Diese Bewegungen werden von einigen Krypto-Anlegern regelm√§√üig verfolgt und k√∂nnen manchmal einen Einfluss auf die Marktstimmung haben. Du kannst kostenlose Walalarm-Bots auf Telegram und Twitter finden.

4. √úberpr√ľfe Marktstimmungsindikatoren und Preissignale auf CoinMarketCap. Diese Indizes analysieren verschiedene Quellen und bieten einfache Zusammenfassungen der aktuellen Marktstimmung.

5. Pr√ľfe den Grad des Hypes um eine Kryptow√§hrung mit Google Trends. Zum Beispiel k√∂nnte ein gro√ües Suchvolumen f√ľr ‚ÄěWie man Krypto verkauft‚Äú darauf hindeuten, dass die Marktstimmung negativ ist.


Marktstimmungsindikatoren

Investoren k√∂nnen sich an Marktstimmungsindikatoren orientieren, um einen Eindruck von der bullischen oder b√§rischen Stimmung eines Marktes oder Assets zu bekommen. Indikatoren stellen diese Gef√ľhle entweder grafisch oder mit einer Art Ma√üstab dar. Diese Tools k√∂nnen Teil deines Stimmungsanalyse-Kits sein, sollten aber nicht als alleinige Grundlage f√ľr Anlageentscheidungen verwendet werden. Es ist empfehlenswert, mehrere Indikatoren zu verwenden, um eine ausgewogene Sicht auf den Markt zu erhalten.
Die meisten Marktstimmungsindikatoren konzentrieren sich auf Bitcoin (BTC), aber du kannst auch Stimmungsindizes f√ľr Ethereum (ETH) finden. Der ‚ÄěBitcoin Crypto Fear & Greed Index‚Äú ist vielleicht der bekannteste Indikator f√ľr die Stimmung am Kryptomarkt. Der Index zeigt die Angst oder Gier am Bitcoin-Markt auf einer Skala von 0 bis 100 durch die Analyse von f√ľnf verschiedenen Informationsquellen: Volatilit√§t, Marktvolumen, soziale Medien, Dominanz und Trends.


Der Bull & Bear Index von Augmento ist ein anderer Stimmungsindikator, der sich auf soziale Medien konzentriert. Eine Software mit k√ľnstlicher Intelligenz (KI) analysiert 93 Stimmungen und Themen anhand von Unterhaltungen auf Twitter, Reddit und Bitcointalk. Die Ersteller des Indikators f√ľhren auch Backtests mit den verf√ľgbaren Daten eines Jahres durch. Null ist auf der Skala extrem b√§risch und eins extrem bullisch.


Alles im Zusammenhang

Die Analyse von Social-Media-Kan√§len, On-Chain-Metriken und anderen Krypto-Indikatoren kann Einblicke in die Stimmung eines Coins oder Projekts geben. Mit einem besseren Verst√§ndnis der aktuellen Attit√ľden des Marktes kannst du mit gr√∂√üerer Wahrscheinlichkeit bessere Handels- oder Anlageentscheidungen treffen.

Um die Effektivität der Stimmungsanalyse zu maximieren, ist es in der Regel am besten, sie mit folgenden Analysen zu kombinieren:

  • Technische Analyse ‚Äď diese kann dir helfen, bessere Vorhersagen zu treffen, wenn es um kurzfristige Preisaktionen geht
  • Fundamentalanalyse ‚Äď um festzustellen, ob kontroverse Informationen gerechtfertigt sind oder um das langfristige Potenzial eines Coins zu bewerten


Zusammenfassung

Obwohl viele Trader die Stimmungsanalyse an den Anlagem√§rkten nutzen, kann sie am Kryptomarkt besonders n√ľtzlich sein. Da die Blockchain-Branche und die Kryptom√§rkte noch relativ klein sind, k√∂nnen die √∂ffentliche Wahrnehmung und Stimmung hohe Kursschwankungen verursachen.

Wenn du die besprochenen Methoden anwendest, kannst du lernen, die Marktstimmung zu verstehen und (hoffentlich) bessere Anlageentscheidungen treffen. Hier ein paar Ideen, wie du mit der Analyse der Marktstimmung beginnen könntest:

  • Verfolge in den sozialen Medien die Kommentar zu einem Projekt.
  • Halte dich √ľber die neuesten Branchennachrichten und anstehende Ereignisse auf dem Laufenden.
  • Nutze Indikatoren, um eine bessere Vorstellung vom √∂ffentlichen Interesse an einem bestimmten Coin zu bekommen.

Die Analyse der Marktstimmung erzielt tendenziell bessere Ergebnisse mit mehr Praxiserfahrung, funktioniert aber in einigen F√§llen m√∂glicherweise nicht. Stelle sicher, dass du deine Sorgfaltspflicht erf√ľllst, bevor du tradest oder investierst, denn jede Entscheidung birgt ein gewisses Ma√ü an Risiko.