Was ist Spark (FLR) und das Flare Network?
Was ist Spark (FLR) und das Flare Network?
HomeArtikel

Was ist Spark (FLR) und das Flare Network?

Mittel
2w ago
4m

TL;DR

Flare ist ein verteiltes Netzwerk mit einigen einzigartigen Eigenschaften. Es kann verwendet werden, um Zwei-Wege-Brücken zwischen Netzwerken zu erstellen, wie z. B. Ethereum und dem XRP Ledger. Das bedeutet, dass es die Verwendung des XRP-Tokens mit Smart Contracts ermöglicht.

Spark Token ist der native Token von Flare. Ein Teil des Angebots wird über einen Airdrop an XRP-Inhaber verteilt – einschließlich derer auf Binance. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre XRP auf Binance zu halten, und Sie können Ihren Anteil an Token über den Airdrop erhalten.


Einführung

Wie Sie vielleicht wissen, ist der XRP Ledger (XRPL) von Ripple ein globales Zahlungs- und Devisen-Netzwerk. Während es für diesen Anwendungsfall optimiert wurde, hat es einen begrenzten Nutzen, wenn es um andere Arten von Funktionalität geht. 
Dies ist, was das Flare Network durch die Unterstützung von Smart Contract-Fähigkeiten des XRP-Tokens zu lösen versucht. Spark ist der native Token dieses Netzwerks, und ein Teil seines Angebots wird an berechtigte XRP-Inhaber verteilt. Wie können auch Sie welche erhalten? Lassen Sie uns weiter lesen.


Was ist das Flare Network?

Das Flare Network ist ein verteiltes Netzwerk, das die Ethereum Virtual Machine (EVM) integriert. Die EVM wandelt Smart Contracts grundsätzlich in Anweisungen um, die Computer lesen können – dies ermöglicht dem Netzwerk, Turing complete Smart Contracts auszuführen. Turing-Completeness bedeutet, dass sie praktisch jede Rechenaufgabe ausführen kann, solange genug Speicher vorhanden ist, um sie auszuführen.

Das bedeutet, dass es einige mächtige Eigenschaften kombinieren kann, um ein Ökosystem von dezentralen Anwendungen zu schaffen. Kurz gesagt, Flare zielt darauf ab, eine Möglichkeit zu sein, Smart-Contract-Netzwerke zu skalieren.

Flare verwendet ein Konsensprotokoll namens Avalanche, das für die Arbeit mit einem Federated Byzantine Agreement (FBA) angepasst wurde. FBA ist ein Konsens-Mechanismus, der von Netzwerken wie dem XRPL und Stellar verwendet wird. Wir werden hier nicht in die technischen Feinheiten einsteigen, aber die Quintessenz ist, dass Flare's Konsens-Algorithmus sich nicht auf wirtschaftliche Mechanismen wie Proof of Stake (PoS) verlässt, um die Sicherheit des Netzwerks aufrecht zu erhalten. 
Was sind diese wirtschaftlichen Mechanismen, fragen Sie? Nun, nehmen Sie zum Beispiel ein Token wie Ether (ETH) für das Ethereum-Netzwerk. Sobald Ethereum in Ethereum 2.0 vollständig auf Proof of Stake (PoS) umstellt, wird die Sicherheit des Netzwerks vollständig von den Validatoren abhängig sein, die das Token im Staking-Prozess einsetzen. Das bedeutet, dass die Sicherheit von dem Token (und der Menge der Token, die eingesetzt werden) abhängig sein wird. Das Konsensprotokoll von Flare erfordert dies nicht.
Aber warum ist dies erwähnenswert? Weil es dem Netzwerk-Token ermöglicht, für andere Arten von Anwendungen verwendet zu werden – sogar solche, die für Netzwerke gefährlich wären, die tatsächlich auf Token vertrauen, was die Sicherheit angeht. Grundsätzlich, so die Macher von Flare, verleiht diese Designentscheidung dem Token mehr Vielseitigkeit, ohne die Sicherheit zu beeinträchtigen.


Was ist das Spark Token (FLR)?

Spark ist das native Token im Flare-Network. Sein Hauptanwendungsfall ist ähnlich wie der anderer nativer Token – um Spam-Angriffe zu verhindern. Wenn Transaktionen kostenlos wären, wäre Spamming und die Überlastung des Netzwerks mit nutzlosen Transaktionen auch kostenlos.

Darüber hinaus kann der Spark-Token für die folgenden Funktionen verwendet werden:

  • Als Sicherheitsleistung innerhalb von dezentralen Anwendungen (DApps)
  • Zur Bereitstellung von Daten an ein On-Chain-Oracle
  • Zur Teilnahme an der Governance des Protokolls

Diese drei Komponenten zielen darauf ab, ein Ökosystem von Anwendungen zu ermöglichen, die sich auf Spark verlassen und Spark Dependent Applications (SDA) genannt werden. SDAs können auch vertrauenslose Darstellungen von Token in anderen Netzwerken ermöglichen – auch solche, die nicht nativ Smart Contracts unterstützen. Fängt es an, Sinn zu machen? Ja, das ist, wo XRP ins Spiel kommt.


Was ist das FXRP Token?

FXRP ist eine vertrauenslose Repräsentation des XRP-Tokens im Flare-Network. Es kann von XRP-Inhabern durch Smart Contracts erstellt und eingelöst werden.

Das System stützt sich auch auf Teilnehmer, die Spark-Token als Sicherheiten hinterlegen und Gebühren bei der Erstellung und Einlösung von FXRP verdienen. Dies, zusammen mit den potenziellen Arbitrage-Möglichkeiten, sollte sicherstellen, dass die 1:1 Bindung zwischen XRP und FXRP beibehalten wird.
Erinnern Sie sich, als wir darüber sprachen, wie Flare Smart-Contract-Fähigkeiten für Netzwerke, die dies nicht nativ unterstützen, ermöglicht? Das ist genau das, was mit FXRP passiert. Es ermöglicht die Verwendung von XRP mit Smart Contracts ohne die Notwendigkeit einer zentralen Partei, die Wrapped Token ausgibt. Mit anderen Worten, auf eine vertrauenslose Weise.



Wie man Spark Token im Airdrop für XRP-Inhaber auf Binance bekommt

45 Milliarden Spark-Token werden in einem Airdrop an XRP-Inhaber verteilt. Sie können diese Token mit Ihrer eigenen Wallet beanspruchen, oder Sie können an dem Airdrop auf Binance teilnehmen. Auf diese Weise werden alle technischen Feinheiten für Sie erledigt und Sie müssen nur Ihre XRP auf Binance zum Zeitpunkt des Snapshots halten.
  • Was müssen Sie tun, um den Spark Airdrop zu erhalten?
    • Halten Sie Ihre XRP auf Binance zum Zeitpunkt des Snapshots.
  • Wann ist der Snapshot?
    • Der Snapshot wird am 12/12/2020 um 00:00 AM (UTC) aufgenommen. Technisch gesehen wird er zum Zeitpunkt der ersten validierten XRP-Ledger-Indexnummer mit einem Zeitstempel größer oder gleich 12/12/2020 00:00 AM (UTC) aufgenommen.
  • Wann erhalten Sie die Airdrop-Token?
    • Die Airdrop-Token werden zu einem späteren Zeitpunkt verteilt.
Für weitere Informationen über den Spark Token Airdrop auf Binance, besuchen Sie diese Seite.


Fazit

Das Flare Network ist ein neuer Weg, Netzwerke zu skalieren, die keine Smart Contracts unterstützen. Flare ermöglicht die Verwendung von XRP mit Smart Contracts auf eine vertrauenslose Weise. Ein Teil des Spark-Angebots wird an XRP-Inhaber, einschließlich derer auf Binance, über einen Airdrop verteilt.

Haben Sie noch Fragen zum Flare Network und Spark? Besuchen Sie unsere Q&A-Plattform, Ask Academy, wo die Binance-Community Ihre Fragen beantworten wird.