B-Token

Mittel
B-Token ist die offizielle Bezeichnung von Binance f√ľr eine Reihe von vollst√§ndig besicherten Wrapped Tokens. Jeder B-Token ist eine transferierbare Version eines Original-Assets auf einer anderen Blockchain. Schauen wir uns ein Beispiel an:¬†
Angenommen, du h√§ltst ETH auf Ethereum, m√∂chtest aber die Staking-M√∂glichkeiten auf der BNB Smart Chain (BSC) nutzen. Da du deine ETH-Coins in ihrer aktuellen Form im ERC20-Standard nicht staken kannst, musst du eine Blockchain-Br√ľcke nutzen, um Tokens zu erhalten, die mit der BSC kompatibel sind. Du gibst deine ETH-Coins vor√ľbergehend ab und erh√§ltst im Gegenzug ETH-B-Tokens im BEP-2- oder BEP-20-Standard.¬†¬†

Die ETH-Coins dienen als Collateral und werden von Binance sicher aufbewahrt. Deine B-Tokens werden im Verh√§ltnis 1:1 ausgegeben, und du kannst sie bei Bedarf jederzeit wieder gegen das bereitgestellte Collateral zur√ľcktauschen. Durch diesen Mechanismus ist der Preis f√ľr die B-Tokens effektiv an den ETH-Preis gekoppelt.

Es ist wichtig zu wissen, dass B-Tokens immer vollst√§ndig besichert sind. Auf der Binance-Seite zum Nachweis des Collaterals f√ľr B-Tokens kannst du den aktuellen Stand in unseren B-Token-Collateral-Wallets √ľberpr√ľfen. Mehr dar√ľber, wie Wrapped Tokens funktionieren, erf√§hrst du im Artikel ‚ÄěWas sind Wrapped Tokens?‚Äú der Binance Academy.
Beitrag teilen
Eröffne ein Konto
Setze dein Wissen in die Praxis um und eröffne noch heute ein Binance-Konto.