Was ist der TrueUSD (TUSD)?
Startseite
Artikel
Was ist der TrueUSD (TUSD)?

Was ist der TrueUSD (TUSD)?

Anfänger
Veröffentlicht Jul 13, 2023Aktualisiert Oct 16, 2023
5m

Bei diesem Artikel handelt es sich um gesponserte Inhalte, die keine Finanz- oder Anlageberatung darstellen. Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten sind die des Verfassers und entsprechen möglicherweise nicht denen der Binance Academy. 

Einf√ľhrung

Stablecoins vereinen Merkmale von Krypto- und Fiatw√§hrungen, da ihr Wert an ein Reserve-Asset wie den US-Dollar (USD) oder die Feinunze Gold gebunden ist. Sie werden h√§ufig f√ľr die Aufbewahrung und √úbertragung von Guthaben im Kryptow√§hrungs√∂kosystem verwendet. Ein solcher Stablecoin ist der TrueUSD (TUSD), eine an den USD gekoppelte Kryptow√§hrung.

Der TUSD nutzt die Proof-of-Reserves-Technologie (PoR) von Chainlink f√ľr die On-Chain-Verifizierung der Off-Chain-Reserven in Echtzeit und gew√§hrleistet damit vollst√§ndige Transparenz hinsichtlich der Anbindung an den USD. Die Kompatibilit√§t mit mehr als zehn Blockchain-Netzwerken und die Integration mit mehreren DeFi-Plattformen machen den Stablecoin f√ľr Nutzer attraktiv, die in Zeiten hoher Volatilit√§t am Kryptomarkt nach Stabilit√§t suchen.¬†¬†

Was ist der TUSD?

Der TUSD ist ein im Verh√§ltnis 1:1 an den USD gekoppelter Stablecoin. F√ľr jeden im Umlauf befindlichen TUSD-Token wird die entsprechende Menge an USD als Reserve gehalten.

Der TUSD basiert auf dem weit verbreiteten Token-Standard ERC-20, weshalb er mit verschiedenen Blockchain-Netzwerken und dezentralen Anwendungen (dApps) kompatibel ist. Wie andere Stablecoins soll der TUSD es Nutzern erm√∂glichen, Engagements in Kryptow√§hrungen ohne die bei Banktransaktionen √ľblichen Verz√∂gerungen einzugehen und wieder zu beenden. Anleger k√∂nnen den TUSD gegen andere Kryptow√§hrungen am Kryptomarkt tauschen. Aufgrund ihrer Wertstabilit√§t schlie√üen Stablecoins wie der TUSD eine L√ľcke zwischen Kryptow√§hrungen und Fiatw√§hrungen.

Wie funktioniert der TUSD?

Der TUSD arbeitet mit Smart Contracts auf der Blockchain und erm√∂glicht die Ausgabe und R√ľcknahme einer tokenisierten Version des USD. Wenn Nutzer den TUSD kaufen m√∂chten, m√ľssen sie zun√§chst USD auf ein bestimmtes Bankkonto √ľberweisen. Nach Eingang der √úberweisung generiert ein Smart Contract automatisch die entsprechende Menge an TUSD-Tokens und √ľbertr√§gt sie auf die Wallet des Nutzers, wodurch sie in Umlauf gebracht werden.

Wenn ein Nutzer seine TUSD verkauft, vernichtet ein Smart Contract die eingelösten Tokens sofort, wodurch diese dauerhaft aus dem Umlauf genommen werden. Gleichzeitig schreibt die Plattform dem Nutzer USD gut.

Einer der Vorteile der Verwendung des TUSD ist, dass keine Geb√ľhren f√ľr den Kauf oder die Einl√∂sung anfallen. Das Unternehmen erzielt seine Einnahmen durch die Verzinsung der auf seinen Konten gehaltenen USD.

Kauft ein Nutzer TUSD an einer Kryptobörse, erwirbt er im Wesentlichen TUSD-Tokens von einem anderen Inhaber am Sekundärmarkt. Die Transaktion findet im internen Ledger der Börse statt, ohne direkte Interaktion mit dem zugrundeliegenden TUSD-Smart-Contract auf der Ethereum-Blockchain. 

Wie sicher ist der TUSD?

Im Februar 2023 wurde der TUSD der erste an den USD gekoppelte Stablecoin, der eine automatische Kontrolle der Tokenausgabe auf Basis der Chainlink Proof of Reserve-Technologie (PoR) umsetzt. PoR ermöglicht die automatische Verifizierung von USD-Reserven zur Gewährleistung einer angemessenen Besicherung. Durch die Integration von PoR soll beim TUSD der Stablecoin-Ausgabeprozess durch zusätzliche Transparenz, Risikosteuerung und Sicherheit verbessert werden.

Merkmale des TUSD

Die Einf√ľhrung des TUSD in verschiedenen Blockchain-Netzwerken f√∂rdert die Akzeptanz und Verwendung des Stablecoins in dezentralen Finanzanwendungen (DeFi). Derzeit ist der TUSD in mehreren Blockchain-Netzwerken wie BNB Chain, Polygon, Avalanche, Tron und Ethereum verf√ľgbar.

Folgende Merkmale unterscheiden den TUSD von anderen Kryptowährungen: 

  1. Beständiger Wert: Der TUSD ist ein Stablecoin, der im Verhältnis von 1:1 an den USD gekoppelt ist.

  2. Sicherheiten: Der TUSD verspricht eine vollst√§ndige Besicherung durch USD, USD-√Ąquivalente und hochliquide kurzfristige Anlagen wie T-Bills, wodurch sichergestellt werden soll, dass f√ľr jeden ausgegebenen TUSD-Token ein entsprechender Verm√∂genswert in Reserve gehalten wird.

  3. Transparenz: Der TUSD-Emittent verpflichtet sich zu Transparenz und l√§sst die Reserven von unabh√§ngigen Wirtschaftspr√ľfern in Echtzeit bescheinigen. Die Nutzer k√∂nnen die entsprechenden Daten jederzeit √ľber die offizielle TUSD-Website abrufen.¬†

  4. Einfacher Tausch: TUSD k√∂nnen in USD umgetauscht werden. Sowohl Privatanleger als auch Unternehmen k√∂nnen sich √ľber die offizielle Website registrieren, um TUSD zu erstellen oder einzul√∂sen.¬†

  5. Effiziente Transaktionen: Die zugrundeliegende robuste Blockchain-Infrastruktur erm√∂glicht schnellere und g√ľnstigere Transaktionen als klassische Zahlungsmethoden.

Diese Merkmale sorgen f√ľr mehr Effizienz bei folgenden Anwendungsf√§llen:

  • Tokens erstellen: Nutzer k√∂nnen TUSD-Tokens durch Einzahlung von USD erstellen. Auf diese Weise wird eine 1:1-Deckung der TUSD-Tokens durch USD gew√§hrleistet.

  • Tokens halten: Das Halten von TUSD-Tokens erm√∂glicht es den Nutzern, sich gegen die Volatilit√§t anderer Kryptow√§hrungen abzusichern und bietet eine stabile Wertaufbewahrung.

  • Tokens handeln: Der TUSD kann an Kryptob√∂rsen und -m√§rkten gehandelt werden und ist somit f√ľr viele Nutzer zug√§nglich.

  • Staking, Farming und Mining: Nutzer k√∂nnen den TUSD auch auf DeFi-Plattformen staken, farmen oder sch√ľrfen und so Belohnungen und ein passives Einkommen verdienen.¬†

Wie können Nutzer den TUSD handeln?

Nutzer k√∂nnen den TUSD √ľber eine Kryptob√∂rse wie Binance kaufen und gegen USD oder andere Assets tauschen. In diesem Fall muss sich der Nutzer an die Verfahren und Richtlinien der B√∂rse halten. Auf Binance k√∂nnen Nutzer TUSD/BTC ohne zus√§tzliche Geb√ľhren handeln.¬†

TUSD-Integration in Blockchain-Netzwerke

Der TUSD ist mit mehreren Blockchain-Netzwerken kompatibel, darunter Ethereum, TRON, Avalanche, BNB Chain, Fantom und Polygon. Diese Cross-Chain-Kompatibilit√§t erm√∂glicht es Nutzern, den TUSD √ľber verschiedene Plattformen und Protokolle hinweg zu √ľbertragen und zu verwenden, um neue Anwendungsf√§lle zu schaffen.

Haftungsausschluss und Risikohinweis: Dieser Inhalt wird dir ohne Zusicherung oder Gew√§hrleistung jeglicher Art ausschlie√ülich zu allgemeinen Informations- und Bildungszwecken zur Verf√ľgung gestellt. Er ist weder als finanzielle, rechtliche oder sonstige fachliche Beratung noch als Empfehlung f√ľr den Kauf bestimmter Produkte oder Dienstleistungen zu verstehen. Du solltest dich von einem professionellen Berater beraten lassen. Wenn der Artikel von einer Drittpartei verfasst wurde, beachte bitte, dass die zum Ausdruck gebrachten Ansichten diejenigen der Drittpartei sind und nicht unbedingt die der Binance Academy widerspiegeln.Bitte lies hier unseren vollst√§ndigen Haftungsausschluss f√ľr weiterf√ľhrende Informationen. Die Preise von Kryptowerten sind volatil. Der Wert deiner Anlage kann steigen oder fallen. Es kann sein, dass du den investierten Betrag nicht zur√ľckerh√§ltst. Die Verantwortung f√ľr deine Anlageentscheidungen liegt allein bei dir. Die Binance Academy haftet nicht f√ľr etwaige Verluste, die dir entstehen. Die hier bereitgestellten Informationen stellen keine finanzielle, rechtliche oder sonstige fachliche Beratung dar. Weitere Informationen findest du in unseren Nutzungsbedingungen und unserem Risikohinweis.