Was ist ein dynamischer NFT und wie verändert er sich im Laufe der Zeit?
Startseite
Artikel
Was ist ein dynamischer NFT und wie verändert er sich im Laufe der Zeit?

Was ist ein dynamischer NFT und wie verändert er sich im Laufe der Zeit?

Anfänger
Veröffentlicht Jan 19, 2023Aktualisiert Jun 16, 2023
5m

TL;DR

Innerhalb der umfassenderen Klasse der nicht-fungiblen Tokens (NFTs) gibt es eine Unterkategorie von Tokens, die dynamischen NFTs. Diese NFTs unterscheiden sich grundlegend von ihren statischen Gegenst√ľcken, da sie sich dank Smart Contracts und den von ihren Erstellern kodierten Bedingungen weiterentwickeln k√∂nnen.¬†

Einf√ľhrung

NFTs sind einzigartige, unersetzliche Krypto-Assets in der Blockchain. Diese einzigartigen Assets werden in der Regel unter Verwendung einer Richtlinie erstellt, die auch als Token-Standard bekannt ist und sicherstellt, dass jeder NFT eine eindeutige Token-ID hat.

Abgesehen von Krypto-Sammelobjekten und NFT-Kunst können statische NFTs reale Vermögenswerte wie Pässe, Zertifikate und Immobilienurkunden digitalisieren. Diese experimentellen Anwendungsfälle von NFTs sind zwar bereits Realität, aber möglicherweise nicht in der Lage, reale Vermögenswerte, die nicht statische Informationen enthalten, vollständig darzustellen.

Wenn Smart Contracts statische NFTs erstellen, werden diese Assets mit permanenten, unver√§nderlichen Token-Daten erstellt (Minting) ‚Äď mit anderen Worten, diese Daten k√∂nnen nicht ver√§ndert werden. Daher bleiben statische NFTs unabh√§ngig von √§u√üeren Umst√§nden unver√§ndert und veralten im Falle einer Informations√§nderung.

Dynamische NFTs können diese Einschränkung jedoch umgehen. Während die Token-IDs dieser NFTs gleich bleiben, haben dynamische NFTs die einzigartige Fähigkeit, sich unter bestimmten Bedingungen zu ändern. 

Was sind dynamische NFTs?

Dynamische NFTs sind eine Unterkategorie von NFTs, deren Eigenschaften ver√§ndert werden k√∂nnen, wenn bestimmte Bedingungen erf√ľllt sind. Jeder NFT enth√§lt Informationen, so genannte Metadaten, die seine Eigenschaften beschreiben.

Metadaten k√∂nnen Namen, Beschreibungen und sogar spezifische NFT-Merkmale enthalten. NFT-Metadaten f√ľr Spiele k√∂nnten zum Beispiel die Eigenschaften eines Avatars wie St√§rke oder Ausdauer enthalten. Bei NFT-Kunst k√∂nnten dies die Farben oder Accessoires des Kunstwerks sein.

Vielleicht hast du schon von dem Ethereum-basierten Spiel CryptoKitties geh√∂rt, einem der ersten NFT-Projekte, das bei seinem Deb√ľt im Jahr 2017 schnell an Popularit√§t gewann. CryptoKitties ist ein Blockchain-Spiel, bei dem Spieler dynamische NFTs in Form von virtuellen Katzen sammeln, z√ľchten und tauschen k√∂nnen.

Im Gegensatz zu statischen NFTs k√∂nnen die Metadaten dynamischer NFTs ge√§ndert und visuell √ľbersetzt werden. Denn w√§hrend statische NFTs in der Regel nach dem ERC-721-Token-Standard erstellt werden, werden dynamische NFTs nach dem ERC-1155-Token-Standard entworfen.

Nach Angaben von Ethereum weisen Tokens, die mit dem letztgenannten Standard erstellt wurden, ähnliche Merkmale auf wie fungible ERC-20-Tokens und nicht-fungible ERC-721-Tokens. ERC-1155-Tokens sind daher technisch gesehen semi-fungibel und können bei Bedarf geändert werden.

Wie können dynamische NFTs geändert werden?

So funktioniert es normalerweise:

  1. Ein dynamischer NFT wird durch einen Smart Contract mit einer Reihe von Metadaten erstellt.

  2. Der Smart Contract bezieht Daten von Orakeln. Dabei handelt es sich um Dienste von externen Anbietern, die externe Informationen aus Datenquellen wie dem Internet der Dinge (IoT) und Web-Programmierschnittstellen (APIs) bereitstellen.

  3. Der NFT wird dann vom Smart Contract anhand von Daten bewertet, die er von Orakeln erhalten hat, um den NFT zu bewerten und √Ąnderungen w√§hrend des Minting-Prozesses zu kodieren.

  4. Die Merkmale des dynamischen NFT werden dann bei Bedarf aktualisiert.

Anwendungsf√§lle f√ľr dynamische NFTs

Identität

Wenn die Blockchain-basierte Identit√§t Realit√§t wird, k√∂nnten dynamische NFTs tats√§chlich dazu verwendet werden, digitale Personalausweise oder Reisep√§sse auf der ganzen Welt darzustellen. Die Flexibilit√§t dieser NFTs w√ľrde es erm√∂glichen, √Ąnderungen automatisch zu aktualisieren, ohne dass digitale Identit√§tsdokumente ersetzt werden m√ľssten. Dazu k√∂nnen Details wie Wohnort, Familienstand und Kontaktdaten geh√∂ren.

Gaming

Der ERC-1155-Token-Standard wird vor allem in NFT-Spielen verwendet. Daher ist es keine Überraschung, dass dynamische NFTs am häufigsten in Blockchain-Spielen zu finden sind. Spieler können ihre Avatare mit dynamischen NFTs aufleveln, um ihre Spielcharaktere zu repräsentieren und so das Spielerlebnis zu verbessern. Wenn ein Spieler mehr Erfahrung sammelt, kann sich das Wachstum seines Charakters in der Veränderung des Aussehens oder der Werte seines NFT-Avatars widerspiegeln.

Das Konzept des Fortschritts in Spielen ist f√ľr die Spielgestaltung unerl√§sslich, um die Spieler zu fesseln, und dynamische NFTs machen dies m√∂glich. Dynamische NFTs k√∂nnten auch Spiele mit Wahlm√∂glichkeit und andere partizipatorische Erfahrungen erleichtern, die externe Daten ben√∂tigen, um zu funktionieren.

Virtuelle Immobilien

Die Tokenisierung von Immobilien gibt es zwar schon seit einiger Zeit, aber statische NFTs sind nicht in der Lage, sich √§ndernde Faktoren wie Immobilienpreise, Alter und Eigentumsverh√§ltnisse zu ber√ľcksichtigen. Dynamische NFTs hingegen k√∂nnen die feineren Details von Immobilien erfassen und verf√ľgen √ľber die notwendige Flexibilit√§t f√ľr spezifische Informationsaktualisierungen.

Kunst

Wie das Beispiel der traditionellen japanischen Kunstform Wabi-Sabi zeigt, die sich auf die Verg√§nglichkeit statt auf die Best√§ndigkeit konzentriert, wird Kunst, die fl√ľchtig und vor√ľbergehend ist, weltweit sehr gesch√§tzt. Dank dynamischer NFTs k√∂nnen digitale K√ľnstler Echtzeitdaten verwenden, um Ver√§nderungen in ihren Kunstwerken zu kodieren, um diese Verg√§nglichkeit zu vermitteln und ihre Kunstwerke einzigartiger zu machen. So gibt es zum Beispiel dynamische NFT-Kunstwerke, deren Erscheinungsbild sich je nach Wetterlage oder Jahreszeit √§ndert.

NFT-Kunst kann auch aufgewertet werden, indem reale Kunstinstallationen nachgeahmt werden, die die Beteiligung des Publikums erfordern, um gew√ľrdigt zu werden. In diesem Fall k√∂nnte sich ein dynamisches NFT in Abh√§ngigkeit von der Interaktion des Token-Inhabers mit seinem Asset ver√§ndern und auf diese Weise das Engagement bei digitalen Kunstausstellungen f√∂rdern.

Fazit

Dynamische NFTs sind eine ‚Äěintelligentere‚Äú Klasse von NFTs als ihre statischen Gegenst√ľcke, da sie sich an Informationen aus der Au√üenwelt anpassen und diese in Echtzeit wiedergeben k√∂nnen. Neben den in diesem Artikel erw√§hnten Anwendungen gibt es unz√§hlige Anwendungsf√§lle f√ľr dynamische NFTs, die den Bedarf an NFT-Modifikationen leicht decken k√∂nnen.

Weiterf√ľhrende Lekt√ľre¬†