Startseite
Glossar
Segregated Witness (SegWit)

Segregated Witness (SegWit)

Mittel

Segregated Witness, oft als SegWit abgek√ľrzt, ist ein Update des Bitcoin-Protokolls, das die Skalierbarkeits- und Sicherheitsprobleme des Netzwerks beheben soll.

Was ist ein Segregated Witness? 

SegWit ist ein Update, das die Transaktionsdaten und die ‚ÄěZeugen‚Äú-Daten, zu denen auch die digitalen Signaturen geh√∂ren, trennt.¬†

Mit der Einf√ľhrung von SegWit wurde das Transaktionsformat ge√§ndert und ein neues Feld hinzugef√ľgt, das sogenannte ‚ÄěZeugen‚Äú-Feld. Dieses Zeugen-Feld enth√§lt die digitalen Signaturen, √∂ffentlichen Schl√ľssel und andere Elemente. Indem SegWit diese Daten vom Rest der Transaktion trennt und die Zeugen-Daten bei der Bestimmung der Blockgr√∂√üe nicht mitz√§hlt, wird im Wesentlichen mehr Platz im Block freigegeben.¬†

SegWit wurde 2015 vom Bitcoin-Entwickler Pieter Wuille in Zusammenarbeit mit einigen anderen Bitcoin Core-Mitwirkenden entwickelt. Im August 2017 wurde das SegWit-Upgrade als Soft Fork im Bitcoin-Netzwerk implementiert. 

Was bewirkt SegWit? 

Ohne SegWit können die Signaturdaten bis zu 65 % eines Blocks ausmachen. Mit SegWit werden die Signaturdaten weg von der Eingabe der Transaktion verschoben. Dadurch erhöht sich die Blockgröße effektiv von 1 MB auf ca. 4 MB.

SegWit bietet die M√∂glichkeit, die Transaktionsgeschwindigkeit zu erh√∂hen, da in einem Block mehr Transaktionen enthalten sein k√∂nnen. Dies f√ľhrt dazu, dass mehr Transaktionen verarbeitet werden und mehr TPS (Transaktionen pro Sekunde) erm√∂glicht werden.

Durch die Trennung der Zeugen-Informationen l√∂st SegWit auch ein Problem, das als Transaktionsformbarkeit bekannt ist. Ohne SegWit kann ein Angreifer die Transaktions-ID √§ndern, bevor eine Transaktion best√§tigt wird. Mit SegWit sind Signaturen nicht l√§nger Teil der Transaktionsdaten, wodurch die M√∂glichkeit einer √Ąnderung dieser Daten entf√§llt. Dies erm√∂glicht weitere Innovationen, einschlie√ülich der Entwicklung von Second-Layer-Protokollen wie dem Lightning Network.

Kontroverse um SegWit 

SegWit war ein kontroverses Thema in der Bitcoin-Community und seine Implementierung war einer der wesentlichen Scheidewege, der zur Schaffung von Bitcoin Cash f√ľhrte, einer Bitcoin-Fork, die eine gr√∂√üere Blockgr√∂√üe ohne die Implementierung von SegWit hat.

Einige betrachten SegWit als ein √ľberm√§√üig komplexes Update, das das Netzwerk potenziellen Risiken oder Schwachstellen aussetzt. Kritiker weisen auf potenzielle Probleme hin, beispielsweise auf die M√∂glichkeit, dass bestimmte Transaktionen zu Transaktionen werden, die ‚Äějeder ausgeben kann‚Äú.

Erfahre mehr √ľber dieses Update und seine Risiken in unserem SegWit-Leitfaden f√ľr Einsteiger.
Beitrag teilen
Verwandte Glossare
Eröffne ein Konto
Setze dein Wissen in die Praxis um und eröffne noch heute ein Binance-Konto.