Ihr BurgerSwap Leitfaden
HomeArtikel

Ihr BurgerSwap Leitfaden

Anfänger
5d ago
4m

TL;DR 

BurgerSwap ist ein DeFi-Protokoll, das auf der Binance Smart Chain (BSC) läuft. Es ermöglicht Ihnen, zwischen den auf BSC ausgegebenen Token zu tauschen und Belohnungen für die Bereitstellung von Liquidität für diese dezentralisierten Märkte zu erhalten.

Im Gegensatz zu anderen ähnlichen DeFi-Projekten wie Uniswap und SushiSwap finden Sie bei BurgerSwap nicht die üblichen Liquidity Provider (LP) Token. Stattdessen erhält jeder, der den in Frage kommenden Paaren Liquidität zur Verfügung stellt, BURGER-Token, die seinen Anteil am Pool repräsentieren.


Was ist BurgerSwap?

BurgerSwap ist ein DeFi-Protokoll, das auf der Binance Smart Chain (BSC) aufbaut. BurgerSwap arbeitet als dezentralisierte Börse (DEX), die das Automated Market Maker (AMM) Modell anwendet. Ähnlich wie PancakeSwap, BakerySwap und andere Protokolle ermöglicht es den Benutzern, durch die Bereitstellung von Liquidität Token zu verdienen. 


Verbinden von MetaMask mit BurgerSwap

Bevor Sie Ihre MetaMask Wallet mit BurgerSwap verbinden, müssen Sie Ihre Wallet mit der Binance Smart Chain verbinden. Wenn Sie nicht wissen, wie das geht, lesen Sie den Artikel MetaMask mit der Binance Smart Chain verbinden.

Als nächstes gehen Sie zur BurgerSwap-Homepage (https://burgerswap.org). Klicken Sie auf die Schaltfläche “Connect Wallet”. Vergewissern Sie sich, dass Sie vom Mainnet Ethereum Netzwerk zu Binance Smart Chain gewechselt haben.

Nachdem Sie Ihre Wallet angeschlossen haben, können Sie die BurgerSwap-Produkte (Swap, Pool, Governance, Bridge usw.) sehen und zwischen diesen navigieren.


Wie man BurgerSwap benutzt

Auf BurgerSwap können Sie viele BEP-20 Token (d.h. Krypto-Assets, die auf der BSC laufen) tauschen. Eine Liste der verfügbaren Paare finden Sie hier.

Wenn Sie z.B. BNB gegen BURGER tauschen möchten, können Sie zu Swap gehen, den Betrag der zu tauschenden BNB einfügen und auf die Schaltfläche Swap klicken.


Überprüfen Sie unbedingt die Auswirkungen auf den Preis, die Transaktionsgebühr und die anderen Details, bevor Sie Ihre Token im Swapping-Prozess tauschen.


Wie man dem BurgerSwap-Pool Liquidität hinzufügt

Jeder Benutzer kann der BurgerSwap-Plattform Liquidität zur Verfügung stellen (Tokens hinzufügen). Diese Token können verwendet werden, um einen neuen Liquiditätspool zu schaffen oder einem bestehenden Pool hinzugefügt werden.

Um Liquidität bereitzustellen, navigieren Sie zur Registerkarte Pool, klicken Sie auf “Add Liquidity” und wählen Sie das Token-Paar aus. Beachten Sie, dass Sie auf die Schaltfläche “Approve” klicken müssen, bevor Sie dem Pool Liquidität hinzufügen und eine Blockchain-Transaktion durchführen können. Diese Transaktion ermöglicht es, Ihre Token für die BurgerSwap-Contracts zu verwenden. Nachdem diese Transaktion durchlaufen ist, können Sie mit der Liquiditätszuführung fortfahren.


Wenn Sie einem Pool Liquidität hinzufügen, erhalten Sie BURGER Token proportional zu Ihrem Poolanteil. Detaillierte Informationen finden Sie im BurgerSwap Leitfaden.


BurgerSwap Governance

Auf dem BurgerSwap Tab “Governance” können Sie Ihre BURGER Token staken. Sie müssen BURGER staken, um neue Governance-Vorschläge zu erstellen oder über bestehende abzustimmen.


BurgerSwap Cross-Chain Bridge

Da BurgerSwap auf BSC läuft, können Sie nur mit BEP-20 Token handeln oder Liquidität bereitstellen. BurgerSwap bietet jedoch einen Cross-Chain-Bridge-Service an, mit dem Sie jeden ERC-20 Token in eine Wrapped BEP-20-Version (bToken) umwandeln können. Dies ähnelt der Art und Weise, wie einige der tokenisierten Bitcoin auf Ethereum erstellt werden, aber in diesem Fall erfolgen die Konvertierungen zwischen ERC-20- und BEP-20-Token.


Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass die BurgerSwap-Börse viele Assets hat, die keine nativen BSC-Token sind, wie z.B. BTC, ETH, BCH oder XRP. Diese können nur über das BSC-Netzwerk gehandelt werden, weil sie in BEP-20 Token umgewandelt wurden – entweder über Bridge (bToken) oder über Binance-Abhebungen.

Denken Sie daran, dass Sie Ihr MetaMask-Netzwerk während des Prozesses möglicherweise zwischen der Ethereum- und der BSC-Blockchain wechseln müssen. Außerdem können bToken nur gehandelt werden, wenn den jeweiligen BNB- und BURGER-Paaren (bToken/BNB und bToken/BURGER) genügend Liquidität zur Verfügung steht. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Auswirkungen auf die Preise im Auge zu behalten, bevor ein Trade ausgeführt wird. Bei Trading-Paaren mit geringer Liquidität wird es wahrscheinlich ziemlich häufig eine Slippage bei Ihren Trades geben.


➟ Möchten Sie mit Krypto-Währungen beginnen? Kaufen Sie Bitcoin auf Binance!


BURGER Farming

BurgerSwap bietet BURGER-, USDT- und BNB-Belohnungen an. Benutzer können Token auf zwei verschiedene Arten farmen: durch Bereitstellung von Liquidität und durch Beteiligung an der Governance.

Jeder, der BurgerSwap Liquidität zur Verfügung stellt, erhält im Verhältnis zu seinem Anteil am Pool BURGER-Token. Solange sie weiterhin Liquidität zur Verfügung stellen, sind sie berechtigt, Belohnungen zu erhalten.

Ab November 2020 erhebt BurgerSwap 0,3% Trading-Gebühren auf alle Paare, und ein Teil davon wird Liquiditätsanbietern zugewiesen. Diese erhalten auch einen Anteil an den in jedem neuen Block generierten BURGER-Token.

Alternativ können die Benutzer Belohnungen erhalten, indem sie sich über das Abstimmungssystem an der Governance des Projekts beteiligen.

Darüber hinaus verfügt BurgerSwap über einen Burning-Mechanismus, der einen Prozentsatz von BURGER-Token, die durch Handelsgebühren erzielt wurden, vernichtet.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Belohnungszuweisungsraten folgende sind:

  • 40% der Belohnungen werden an Liquiditätsanbieter auf der Plattform vergeben.
  • 30% der Belohnungen werden den Teilnehmern der Governance/Abstimmungen zugeteilt.
  • 30% der Belohnungen werden für immer im Burning-Prozess vernichtet.

Die Raten können sich ändern, wenn neue Benutzer neue Vorschläge unterbreiten und für diese abstimmen.


Is BurgerSwap sicher?

Das Blockchain-Sicherheitsunternehmen Beosin hat die erste Version des Smart Contract in einem Audit im September 2020 geprüft. Bis zum November 2020 wurden keine Probleme mit BurgerSwap gemeldet.

Die Einzahlung von Geld in einen Smart Contract ist jedoch immer riskant, da es Fehler geben kann, die bei der Prüfung des Codes nicht bemerkt wurden. Sie sollten niemals Gelder einzahlen, deren Verlust Sie sich nicht leisten können.

 

Fazit

BurgerSwap war eines der ersten DeFi-Projekte, das auf der Binance Smart Chain gestartet wurde. Trotz seiner Ähnlichkeiten mit anderen Plattformen bietet BurgerSwap einzigartige Merkmale, wie die Cross-Chain-Bridge und das Governance-System.

Haben Sie noch Fragen zum Thema Yield Farming und Staking? Besuchen Sie unsere Q&A Plattform, Ask Academy, wo die Binance-Community Ihre Fragen beantworten wird.