Wie man einen Bitcoin ATM benutzt
Wie man einen Bitcoin ATM benutzt
HomeArtikel

Wie man einen Bitcoin ATM benutzt

Anfänger
3mo ago
5m

Autor: John Ma


TL;DR

Es gibt viele Möglichkeiten, Kryptowährungen online zu kaufen, aber was ist, wenn Sie auf einem Haufen Bargeld sitzen, das Sie sofort umtauschen möchten? Sie können den langwierigen Weg nehmen – und das Bargeld bei Ihrer örtlichen Bank einzahlen, sich bei einer Börse anmelden, die Identitätsprüfung abschließen, Ihr Konto aufladen, warten, bis das Geld auf der Börse erscheint, und dann schließlich den Tausch vornehmen.

Das sind aber eine Menge Schritte, nicht wahr? Wäre es nicht großartig, wenn es eine magische Maschine gäbe, die Bitcoin im Tausch gegen Ihre lumpigen Geldscheine ausspuckt? Gute Nachrichten! Dieser Automat wird als Bitcoin ATM bezeichnet, und in diesem Tutorial werden wir Ihnen erklären, wie Sie ihn benutzen können.


Einführung

Die meisten Methoden für den Online-Kauf von Bitcoin verknüpfen Ihre persönlichen Daten mit dem Kauf – von Börsen, die den KYC/AML Bestimmungen entsprechen, bis hin zu den für die Zahlung verwendeten Kreditkarten-/Bankkontodaten.
Eine der einfachsten Möglichkeiten, Bitcoin (BTC) anonym zu kaufen, ist die Verwendung eines Bitcoin ATM. In diesem Leitfaden gehen wir das Verfahren zum Kauf von Bitcoin mit Bargeld an einem physischen Geldautomaten durch und dokumentieren die Schritte vor, während und nach dem Kauf. 


Was ist ein Bitcoin ATM?

Ein Bitcoin ATM (Automated Teller Machine) ähnelt funktionell den Geldautomaten, die üblicherweise zur Einzahlung von Bargeld auf ein Bankkonto verwendet werden. Ein normaler Geldautomat nimmt Ihr Bargeld und aktualisiert Ihr Bankguthaben mit einem IOU, das Sie zum Bezahlen anderer verwenden können. 
Mit einem Bitcoin ATM wird Ihr Bargeld in Bitcoin umgetauscht, das direkt in Ihre eigene Bitcoin Wallet eingezahlt wird. Oft ist es auch möglich, ausgewählte Altcoins an Bitcoin ATMs zu kaufen, und einige Verkaufsstellen bieten auch die Möglichkeit, Ihre Kryptowährung gegen Bargeld zu verkaufen!


Vorbereitung

Eins nach dem anderen! Wir müssen eine Wallet einrichten, um die gekauften Bitcoins zu erhalten. Es gibt eine Reihe von Wallets für Android- und iOS-Geräte. Wir werden in dieser Anleitung die Trust Wallet verwenden, aber die Schritte werden für andere Wallets ähnlich sein.


In der Wallet-App müssen wir die öffentliche Adresse finden. Die meisten Apps zeigen diese Informationen an, wenn Sie auf die Schaltfläche “Empfangen” tippen. Für die Zwecke dieses Leitfadens werden wir den QR-Code verwenden. Wenn Sie eine Wallet verwenden, die mehrere Kryptowährungen unterstützt, stellen Sie sicher, dass Sie die öffentliche Adresse haben, die der Währung entspricht, die Sie kaufen wollen (in diesem Leitfaden BTC).

Eine globale Übersicht für Bitcoin ATMs. Quelle: coinatmradar.com


Als nächstes müssen wir einen Bitcoin ATM ausfindig machen, da wir uns physisch zum Geldautomaten begeben müssen. Glücklicherweise gibt es unter coinatmradar.com ein praktisches interaktives Tool, das uns helfen wird, den ATM zu lokalisieren. Geben Sie Ihren bevorzugten Standort in das Suchfeld ein, um Automaten in der näheren Umgebung anzuzeigen.
Informationen über spezifische ATMs. Quelle: coinatmradar.com


Wenn Sie auf einen der Pins klicken, werden Informationen über den Standort des ATMs und die unterstützten Währungen angezeigt. Wenn wir auf “View Details,&rdquo klicken, können wir Preisfeeds, Gebühren, Betreiberdetails und vor allem die Bewertungen anderer Benutzer sehen.

Wir wollen einen ATM mit guten aktuellen Bewertungen auswählen, der die Kontaktdaten des Eigentümers anzeigt und einen Preis-Feed sowie eine Gebührenübersicht bietet. Da es gefälschte Automaten gibt, geben uns diese Daten ein gewisses Vertrauen in ihre Echtheit.


Wie Sie Coins kaufen


Wir stehen nun vor einem Bitcoin ATM, bewaffnet mit unserer mobilen Wallet in der einen Hand und einer Handvoll Bargeld in der anderen. Bevor Sie anfangen, Knöpfe zu drücken, sollten Sie sich den Automaten genau ansehen, um zu verstehen, wie alles funktioniert. Alle Automaten werden sich im Layout (und in der Ästhetik) leicht unterscheiden, aber die Grundfunktionalität wird die gleiche sein. In diesem Leitfaden werden wir uns auf die oben abgebildete Maschine beziehen.


Auf der rechten Seite befindet sich ein Touchscreen, der Anweisungen zum Abschluss eines Kaufs oder Verkaufs von Bitcoin gibt. Er gibt den aktuellen Preis an, den das Gerät für den Umtausch anbietet: etwa €9.100, wenn Sie Bitcoin verkaufen möchten, und ~€9.900, wenn Sie kaufen möchten. (Hinweis: Eine kurze Überprüfung auf coinmarketcap.com hatte den aggregierten Marktpreis von Bitcoin bei etwa €9.600 ergeben – der Preisunterschied ist die Art und Weise, wie die ATM-Betreiber Geld verdienen).

Auf der linken Seite befinden sich die Öffnungen für die Einzahlung und Entgegennahme von Fiat-Geld, ein Quittungsdrucker und ein QR-Lesegerät für die Adresseingabe.


Wählen Sie auf dem Touchscreen die Option “Buy” (denken Sie daran, dass wir BTC und keine Altcoins wollen), indem Sie auf der rechten Seite des Bildschirms (auf die Buy Seite) tippen. Verschiedene Modelle von ATMs werden eine unterschiedliche Methode zur Auswahl dieser Option haben, aber dies ist nur ein optischer Unterschied, so dass die Option “Buy Bitcoin” ziemlich klar sein sollte. 
  1. Scannen Sie die Bitcoin-Empfangsadresse Ihrer Wallet mit dem QR-Lesegerät des ATM, um dem Automaten mitzuteilen, wohin er die gekauften Bitcoins senden soll.
  2. Überprüfen Sie, ob die vom Gerät angezeigte alphanumerische Adresse genau mit der von Ihrer Wallet-App angezeigten übereinstimmt.
  3. Führen Sie Ihr Bargeld in den Einzahlungsschlitz ein.
  4. Legen Sie die Mining-Gebühr fest, die Sie für die Transaktion bezahlen möchten, damit sie in einen Block aufgenommen werden soll (Hinweis: nicht alle Geldautomaten verfügen über diese Funktion). Je höher die Gebühr, desto eher wird sie bestätigt.
  5. Schließen Sie die Transaktion ab, indem Sie den Kauf akzeptieren.
  6. Nehmen Sie die Quittung mit, falls es Probleme gibt.
Dadurch wird die Transaktion an das Bitcoin-Netzwerk gesendet und endet mit der Sendung von BTC an Ihre Wallet. Beachten Sie, dass die Bitcoin-Transaktion nicht sofort in Ihrer Wallet erscheint – sie muss zuerst einem Block hinzugefügt werden. Im Allgemeinen sind sechs Bestätigungen erforderlich, bevor die Transaktion als “abgeschlossen” betrachtet werden kann. Für das Bitcoin-Netzwerk beträgt die Zeit für eine Bestätigung etwa zehn Minuten.

 

Nach dem Kauf

Nach dem Kauf können Sie den Fortschritt Ihrer Transaktion verfolgen, indem Sie einen Blockexplorer für Bitcoin (wie z.B. Blockchain.com) mit Ihrer Empfangsadresse oder Transaktions-ID als Suchbegriffe verwenden. Je nach Ihrer Wallet-App sehen Sie die Einzahlung nach 5-15 Bestätigungen in Ihrer Wallet.

Es sollte auf jeden Fall mindestens eine Bestätigung in der ersten Stunde erfolgen. Wenn nach ein paar Stunden noch keine Bestätigung vorliegt, sollten Sie sich sofort mit dem Betreiber des Geldautomaten in Verbindung setzen, um zu prüfen, ob es einen legitimen technischen Grund für die Verspätung gibt.


Fazit

Bitcoin ATMs bieten Verbrauchern eine einfache Methode, Bitcoin mit Bargeld zu kaufen. Als Bonus werden die gekauften Bitcoins nicht durch die Verwendung von Banküberweisungen oder Kreditkarten an Ihre persönliche Identität gebunden.

Die Betreiber eines ATM berechnen im Allgemeinen eine Gebühr in dem angebotenen An-/Verkaufspreis im Vergleich zum aktuellen Marktpreis von Bitcoin in ähnlicher Weise wie Devisenverkäufer. Die Verwendung eines Online-Tools wie coinatmradar.com kann bei der Suche nach einem vertrauenswürdigen Geldautomaten mit einer akzeptablen Gebührenstruktur helfen.