Was ist Compound Finance in DeFi?

Teilen
Copied to clipboard!
Was ist Compound Finance in DeFi?

TL;DR

Compound Finance ist eine Plattform, auf der Sie Krypto-Währungen leihen oder verleihen können. Alles, was Sie brauchen, ist eine Ethereum-Wallet, Geldmittel, und Sie können sofort Geld leihen oder Zinsen verdienen.

Die Bereitstellung von Assets für Compound ist ganz einfach, und Ihre Gelder werden niemals von Dritten verwaltet. Sind Sie daran interessiert, wie Compound funktioniert? Lesen Sie weiter.


Inhalt


Einführung

Leihen und Verleihen im Bereich Decentralized Finance (DeFi) war nie einfacher als heute. Compound Finance war eines der führenden Protokolle für das Leihen und Verleihen von Krypto-Währungen im DeFi-Raum. In gewisser Weise ist Compound ein Sparkonto, auf dem Sie Zinsen verdienen können, ohne Ihr Geld einem Dritten anvertrauen zu müssen. 

Die Benutzererfahrung ist ziemlich reibungslos, und das Protokoll wurde eine Zeit lang in der Praxis getestet. Darüber hinaus verwenden viele Yield-Farmer Compound, um Assets zu leihen und sie anderen DeFi-Protokollen zur Verfügung zu stellen.

Aber wie funktioniert Compound Finance? Lassen Sie es uns herausfinden.


Was ist Compound Finance?

Compound Finance ist ein DeFi Kredit-Protokoll. Technisch gesehen handelt es sich um ein algorithmisches Geldmarktprotokoll. Man könnte es sich als einen offenen Marktplatz für Geld vorstellen. Es ermöglicht Benutzern, Krypto-Währungen zu hinterlegen und Zinsen zu verdienen oder andere Krypto-Assets gegen sie zu leihen. Es verwendet sogenannte Smart Contracts, die die Aufbewahrung und Verwaltung des Kapitals, das der Plattform hinzugefügt wird, automatisieren. 

Jeder Benutzer kann eine Verbindung zu Compound herstellen und mit einer Web 3.0 Wallet, wie z.B. Metamask, Zinsen verdienen. Aus diesem Grund ist Compound ein erlaubnisloses Protokoll. Es bedeutet, dass jeder mit einer Crypto-Wallet und einer Internetverbindung frei damit interagieren kann.

Warum ist Compound nützlich? Nun, Anbieter und Kreditnehmer müssen nicht über die Bedingungen verhandeln, wie sie es in einem traditionelleren Rahmen tun würden. Beide Seiten interagieren direkt mit dem Protokoll, das die Sicherheiten und Zinssätze regelt. Keine Gegenparteien verwalten die Gelder, da die Assets in Smart Contracts, den so genannten Liquidity Pools, verwahrt werden.

Die Zinssätze für die Bereitstellung und Kreditaufnahme auf Compound werden algorithmisch angepasst. Das bedeutet, dass das Compound-Protokoll sie automatisch auf der Grundlage von Angebot und Nachfrage anpasst. Darüber hinaus haben Inhaber von COMP-Token auch die Möglichkeit, Anpassungen der Zinssätze vorzunehmen.


Wie funktioniert Compound Finance?

Positionen (bereitgestellte Assets) in Compound werden in Token verfolgt, die als cToken bezeichnet werden, und die native Token von Compound sind. cToken sind ERC-20-Token, die Ansprüche auf einen Teil eines Asset-Pools in Compound darstellen. 

Wenn Sie zum Beispiel ETH in Compound einzahlen, wird es in cETH umgewandelt. Wenn Sie die Stablecoin DAI einzahlen, wird sie in cDAI konvertiert. Wenn Sie mehrere Coins einzahlen, erhält jede einzelne einen Zins, der auf den entsprechenden Zinssätzen basiert. Mit anderen Worten: cDAI erhält den cDAI-Zinssatz, und die cETH erhält den cETH-Zinssatz.

cToken können für den Teil des Pools eingelöst werden, den sie repräsentieren, was die bereitgestellten Assets in der verbundenen Wallets verfügbar macht. Wenn der Geldmarkt Zinsen erwirtschaftet (die Kreditaufnahme steigt), erhalten cToken Zinsen und werden in einen größeren Teil des zugrunde liegenden Assets konvertierbar. Dies bedeutet im Grunde genommen, dass die Zinserträge bei Compound einfach durch das Halten eines ERC-20-Tokens erzielt werden.

Der Prozess beginnt damit, dass die Benutzer ihre Web 3.0-fähige Wallet, wie z. B. Metamask, verbinden. Dann können sie jedes freizuschaltende Asset auswählen, mit dem sie interagieren möchten. Wenn ein Asset freigeschaltet ist, können Benutzer es sowohl leihen als auch verleihen.

Die Kreditvergabe ist recht unkompliziert. Schalten Sie das Asset frei, für das Sie Liquidität bereitstellen möchten, und unterzeichnen Sie eine Transaktion über Ihre Wallet, um mit der Bereitstellung von Kapital zu beginnen. Die Assets werden sofort in den Pool aufgenommen und beginnen in Echtzeit Zinsen zu verdienen. Zu diesem Zeitpunkt werden die Assets in cToken umgewandelt.

Das Leihen ist etwas komplizierter. Zunächst hinterlegen die Benutzer Gelder (Sicherheiten) zur Deckung ihres Kredits. Im Gegenzug verdienen sie "Borrowing Power," welches benötigt wird, um auf Compound zu leihen. Jeder Vermögenswert, der zur Verfügung steht, fügt eine unterschiedliche Menge an Borrowing Power hinzu. Die Benutzer können dann je nach der ihnen zur Verfügung stehenden Borrowing Power einen Kredit aufnehmen.

Ähnlich wie viele andere DeFi-Projekte arbeitet Compound mit dem Konzept der Deckungssicherheit. Das bedeutet, dass Kreditnehmer mehr Wert bereitstellen müssen, als sie leihen wollen, um eine Liquidation zu vermeiden.

Es ist erwähnenswert, dass jedes Asset einen einzigartigen jährlichen Prozentsatz für Kreditaufnahme und Kreditvergabe hat, die als Annual Percentage Rate (APR) bezeichnet wird. Da diese Prozentsätze auf der Grundlage von Angebot und Nachfrage angepasst werden, hat jedes Asset einen einzigartigen Zinssatz sowohl für die Kreditvergabe als auch für die Kreditaufnahme. Wie wir bereits besprochen haben, wird jedes Asset unterschiedliche Zinssätze erhalten.


Welche Assets werden von Compound Finance unterstützt?

Am 01.09.2020 sind die unterstützten Assets zum Verleihen und Leihen auf Compound:

Weitere Token werden wahrscheinlich in Zukunft hinzugefügt werden.


Wie funktioniert die Compound Governance?

Compound begann als ein von Robert Leshner gegründetes und von Risikokapitalgebern finanziertes Unternehmen. Allerdings wird die Governance von Compound Finance dank des COMP-Tokens schrittweise dezentralisiert. Das Token berechtigt die Token-Inhaber zu Gebühren und Kontrollrechten über das Protokoll. 

Als solche können die Inhaber von Token Änderungen am Protokoll durch Verbesserungsvorschläge und Abstimmung in der Chain vornehmen. Jedes Token repräsentiert eine Stimme, und die Inhaber können mit ihren Token-Beständen über Vorschläge abstimmen. In Zukunft kann das Protokoll vollständig von den Inhabern von COMP-Token kontrolliert werden.

Was sind die häufigsten Themen, über die COMP-Inhaber abstimmen?

  • Welche cToken-Märkte gelistet werden sollen.
  • Zinssätze und erforderliche Besicherung für jedes Asset.
  • Welche Blockchain Oracles genutzt werden sollen.


Möchten Sie mit Krypto-Währungen beginnen? Kaufen Sie Bitcoin auf Binance!


Vor- und Nachteile von Compound Finance

Wozu verwenden Benutzer Compound? Nun, das Verdienen von Zinsen ist ein einfacher Anwendungsfall, und die Benutzererfahrung von Compound ist recht einsteigerfreundlich. Aber Compound kann auch für fortgeschrittenere Trader eine gute Möglichkeit sein, Leverage bei einer Position zu erhöhen. 

Nehmen wir zum Beispiel an, ein Trader geht Long mit ETH, und er stellt diese ETH für das Compound-Protokoll zur Verfügung. Dann leiht er USDT gegen die von ihm bereitgestellten ETH und kauft damit weitere ETH. Wenn der Preis für ETH steigt und die erzielten Gewinne höher sind als die für die Kreditaufnahme gezahlten Zinsen, macht er Gewinn.

Dies erhöht jedoch auch die Risiken. Wenn der ETH-Preis sinkt, müssen sie trotzdem den geliehenen Betrag mit Zinsen zurückzahlen, und die ETH, die sie als Sicherheiten hinterlegt haben, könnten liquidiert werden.

Welche anderen Risiken gibt es? Compound wurde von Firmen wie Trail of Bits und OpenZeppelin geprüft. Obwohl diese im Allgemeinen als angesehene Wirtschaftsprüfungsunternehmen gelten, können Fehler und Schwachstellen unerwartete Probleme mit sich bringen, und sie sind Teil jeder Software.

Sie sollten alle Risiken sorgfältig abwägen, bevor Sie Gelder an einen Smart Contract schicken. Aber unabhängig von der Art des Finanzprodukts sollten Sie nie mehr Gelder riskieren, als Sie bereit sind zu verlieren.


Fazit

Compound ist eine der beliebtesten Kreditaufnahme- und Kreditvergabe-Lösungen im DeFi-Bereich. Da viele andere Produkte ihre Smart Contracts in ihre Anwendungen integrieren, ist Compound ein integraler Bestandteil des DeFi-Ökosystems.

Sobald die Governance vollständig dezentralisiert ist, könnte Compound seinen Platz als eines der wichtigsten Geldmarktprotokolle für DeFi verstärken.

Haben Sie noch Fragen zu Compound Finance und DeFi? Sehen Sie sich unsere Q&A Plattform, Ask Academy an, wo die Binance-Community Ihre Fragen beantworten wird.

Loading