Was ist Shiba Inu (SHIB)?
Inhaltsverzeichnis
Einführung
Was ist Shiba Inu (SHIB)?
Das Shiba Inu-Ökosystem
Was sind Meme-Coins? 
Warum ist SHIB so beliebt?
SHIB-Tokens auf Binance kaufen – so geht's
Zusammenfassung
Was ist Shiba Inu (SHIB)?
Startseite
Artikel
Was ist Shiba Inu (SHIB)?

Was ist Shiba Inu (SHIB)?

Anfänger
Veröffentlicht Nov 8, 2021Aktualisiert Jan 31, 2023
6m

TL;DR

Shiba Inu (SHIB) ist eine Meme-Kryptowährung, die nach einer japanischen Hunderasse benannt ist. Sie wurde im Jahr 2020 von einem anonymen Entwickler mit dem Alias Ryoshi geschaffen, der SHIB als Alternative zu Dogecoin (DOGE) auf der Ethereum-Blockchain entwarf.

SHIB ist ein ERC-20-Token mit einer dezentralen Kryptobörse, die unter dem Namen ShibaSwap läuft. Zum SHIB-Ökosystem gehören auch ein NFT-Kunst-Inkubator („Shiba Artist Incubator“) und 10.000 Shiboshi-NFTs. Das NFT-Spiel „Shiboshi“ soll demnächst eingeführt werden.

Shiba Inu hatte ursprünglich eine Umlaufmenge von 1 Quadrillion Tokens. Ryoshi sperrte 50% davon in Uniswap, um für Liquidität zu sorgen, und schickte die anderen 50% an die Wallet des Ethereum-Mitbegründers Vitalik Buterin. Dieser beschloss jedoch, 90% der Tokens zu vernichten und die restlichen 10% für wohltätige Zwecke zu spenden.

Man kann SHIB auf Kryptobörsen wie Binance mit verschiedenen Handelspaaren wie SHIB/USDT und SHIB/DOGE handeln.

 

Einführung

Für Krypto-Händler, die Haustiere lieben, war das Jahr 2021 angesichts des Booms von Kryptowährungen, bei denen sich alles Hunde dreht, besonders aufregend. Shiba Inu (SHIB) war eines der neuen Projekte auf dem Markt, das einen erheblichen Preisanstieg verzeichnete. Der als „Dogecoin-Killer“ bezeichnete SHIB-Token wurde in den sozialen Medien ein Hit. Seit November 2021 rangiert er unter den Kryptowährungen mit der höchsten Marktkapitalisierung. Auf CoinMarketCap steht er auf Platz 11, was ihn nahe an seinen großen Rivalen DOGE bringt.

 

Was ist Shiba Inu (SHIB)?

Shiba Inu (SHIB) ist eine Meme-Kryptowährung, die auf der Ethereum-Blockchain läuft. Sie wurde im August 2020 von einem anonymen Entwickler mit dem Alias Ryoshi geschaffen, dessen Identität ebenso mysteriös ist wie die des Bitcoin-Erfinders Satoshi Nakamoto. Wie der Name schon sagt, wurde SHIB von der japanischen Hunderasse Shiba Inu inspiriert.

SHIB hatte ursprünglich ein Gesamtangebot von 1 Quadrillion Tokens, wovon Ryoshi 50% in Uniswap sperrte, um für Liquidität zu sorgen. Uniswap ist ein automatisiertes Market-Maker-Protokoll (AMM) auf der Ethereum-Blockchain und eines der erfolgreichsten Projekte im Bereich des dezentralen Finanzwesens (DeFi). Die anderen 500 Billionen SHIB wurden an den Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin geschickt, der jedoch 90% davon vernichtete und den Rest an einen Covid-19-Hilfsfonds in Indien spendete.

 

Das Shiba Inu-Ökosystem

Um dem Thema Hund gerecht zu werden, werden im Ökosystem von Shiba Inu gerne Hundebegriffe verwendet. Laut dem „WoofPaper“ (Whitepaper) ist Shiba Inu ein von der Community vorangetriebenes Projekt, das die Schaffung einer dezentralen Kryptowährung zum Ziel hat.

Das SHIB-Ökosystem besteht aus einer dezentralen Börse namens ShibaSwap. Du kannst SHIB und andere Kryptowährungen auf ShibaSwap handeln, in den Puppy Pools „wühlen“, um Liquidität bereitzustellen, oder deine Tokens in Smart Contracts „vergraben“, um mit SHIB und zwei anderen ERC-20-Tokens, Doge Killer (LEASH) und Bone ShibaSwap (BONE), Zinsen zu verdienen.

LEASH ist der zweite Token, der von Shiba Inu geschaffen wurde, der ebenfalls auf ShibaSwap gehandelt werden kann. Mit einer Umlaufmenge von 107.646 Tokens wurde LEASH zunächst als Rebase-Token verwendet, um den Preis von Dogecoin zu verfolgen. Die SHIB-Entwickler beschlossen jedoch, LEASH in einen ERC-20-Tokens umzuwandeln. LEASH-Inhaber können ihre Tokens in den Liquiditätspool staken und xLEASH als Belohnung erhalten. 

BONE ist ein Governance-Token mit einem Angebot von 250.000.000 Einheiten. Er wird es der ShibArmy (ein Spitzname für die Community) ermöglichen, über künftige Vorschläge zur Doggy DAO abzustimmen.

Shiba Inu schlägt außerdem einen Inkubator für nicht-fungible Tokens (NFT) vor, den Shiba Artist Incubator. Hundebegeisterte Künstler auf der ganzen Welt werden eingeladen, ihre Shiba Inus auf den NFT-Markt zu bringen und Kunstwerke wie Malereien, Fotos und digital bearbeitete Bilder zu präsentieren. 

Im Oktober 2021 führte das SHIB-Team 10.000 Shiboshi-NFTs auf der Ethereum-Blockchain ein und kündigte ein NFT-Spiel mit dem Namen Shiboshi Game und darüber hinaus einen neuen Token-Burn-Mechanismus an. Immer wenn Shiboshi-Inhaber den Namen ihrer NFTs ändern wollen, müssen sie künftig eine Gebühr von 100 USD in SHIB-Tokens zahlen die dann vernichtet werden (d.h. sie werden auf die SHIB-Burn-Wallet übertragen).

 

Was sind Meme-Coins? 

Dogecoin und Shiba Inu sind zusammen mit Hunderten anderen Meme-Kryptowährungen als Meme-Coins oder Meme-Tokens bekannt. Dogecoin und Shiba Inu wurden zum Beispiel von Memes eines liebenswerten Shiba Inu-Hundes inspiriert, während PepeCoin (MEME) von Pepe the Frog, einem beliebten anthropomorphen Frosch-Meme, angeregt wurde.

Die meisten Meme-Coins haben nur wenige Anwendungsfälle und sind kurzlebiger als die Mainstream-Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) und Ether (ETH). Daher können viele davon nicht auf den großen Handelsplattformen gehandelt werden. Außerdem ist der Preis von Meme-Coins aufgrund ihres großen Angebots im Allgemeinen niedrig. Selbst die populärsten wie SHIB und DOGE kosten nur einen Bruchteil eines US-Cents.

Meme-Coins spielten lange Zeit im Vergleich zu Kryptowährungen mit größerer Marktkapitalisierung eine eher untergeordnete Rolle, aber nach dem „Meme-Aktien“-Trend von GameStop (GME) und AMC Entertainment (AMC) im Jahr 2021 sind sie im Wert gestiegen. Im Januar 2021 befand eine Reddit-Gruppe mit dem Namen SatoshiStreetBets, dass DOGE das Krypto-Äquivalent von GME sei und scherzte darüber, den Preis in die Höhe zu treiben. Als der Preis von DOGE in die Höhe schoss, richteten Händler ihre Aufmerksamkeit auf DOGE und andere Meme-Coins und versuchten, aus der Rally Profit zu schlagen. Der DOGE-Preis erreichte im Mai 2021 ein Allzeithoch von 73 Cent, was einem Anstieg von über 2.000% in nur fünf Tagen entspricht.

Dennoch ist es wichtig zu bedenken, dass Anlagen in und der Handel mit Kryptowährungen mit einem hohen finanziellen Risiko verbunden sind. Meme-Coins können sehr volatil sein, daher solltest du stets deine eigenen Nachforschungen anstellen und nur investieren, was du dir leisten kannst zu verlieren.

 

Warum ist SHIB so beliebt?

Während der globalen Pandemie im Jahr 2020 stürzte der Kryptomarkt ab und explodierte anschließend, als Kleinanleger begannen, massenhaft in digitale Währungen wie Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) zu investierten, um sich gegen die Inflation abzusichern. Wie bereits erwähnt, hat die Entwicklung bei Meme-Aktien zu Preisanstiegen bei Meme-Coins geführt. Einige führen die Popularität von SHIB auf die Rolle der sozialen Medien zurück, insbesondere auf den Einfluss von Tesla-CEO Elon Musk. Nachdem sich dieser im Mai 2021 im Fernsehen öffentlich über Dogecoin lustig gemacht hatte und der Preis von DOGE einbrach, gewannen SHIB und andere Meme-Coins an Popularität. Bis zum November 2021 war der Preis von SHIB im Vergleich zum Januar um mehr als 60.000.000% gestiegen!

Einer der Gründe, warum sich SHIB von den anderen Hunde-Coins abhebt, sind die Shiboshi-NFTs und das Shiboshi-Spiel. Inmitten des NFT-Hypes wurden alle 10.000 Shiboshis in weniger als 35 Minuten verkauft. Shiba Inu führte seine eigenen NFTs über die ShibaSwap-Plattform ein. Wenn die Nutzer ihre Shiboshis benennen und so SHIB-Token-Burns verursachen, könnte die Popularität von Shiba Inu weiter wachsen. Ein weiterer begünstigender Faktor ist die Entwicklung des Shiboshi NFT-Spiels.


SHIB-Tokens auf Binance kaufen – so geht's

Du kannst SHIB-Tokens auf Kryptobörsen wie Binance kaufen. 

1. Logge dich in dein Binance-Konto ein. Gehe dann in der oberen Leiste auf [Traden], um die klassische oder fortgeschrittene Handelsoberfläche auszuwählen.

2. Gib auf der rechten Seite des Bildschirms „SHIB“ in die Suchleiste ein, um eine Liste der verfügbaren Handelspaare anzuzeigen. Wir werden SHIB/BUSD als Beispiel verwenden. Klicke darauf, um die SHIB/BUSD-Handelsseite zu öffnen.


3. Scrolle nach unten zum Feld [Spot] und gib die Menge der zu kaufenden SHIB ein. Du kannst verschiedene Orderarten wählen, um SHIB zu kaufen. In diesem Beispiel geben wir eine Market-Order auf. Klicke auf [SHIB kaufen], um die Order zu bestätigen. Danach wirst du die gekauften SHIB-Tokens in deiner Spot-Wallet sehen.



Zusammenfassung

Shiba Inu hat im Jahr 2021 deutlich an Wert zugelegt. Mit der Einführung der Shiboshi-NFTs und dem geplanten Shiboshi Game könnte der Wert von SHIB den seines Konkurrenten DOGE aufgrund des Nutzens und des Ökosystems des Projekts übertreffen. Man sollte jedoch vorsichtig sein und immer seine eigenen Nachforschungen anstellen, bevor man in Kryptowährungen investiert, insbesondere in Meme-Coins. Sie können volatiler sein als die Kryptowährungen mit größerer Marktkapitalisierung, da ihr Wert stark von der Stimmungslage in den sozialen Medien abhängt.