Was ist das Hooked Protocol (HOOK)?
Inhaltsverzeichnis
Einführung
Wie funktioniert es?
Was hat Hooked Protocol bisher erreicht?
Was ist Hooked Token (HOOK)?
Wie man Hook auf Binance kauft
Wie geht es für das Hooked Protocol weiter?
Fazit
Was ist das Hooked Protocol (HOOK)?
Startseite
Artikel
Was ist das Hooked Protocol (HOOK)?

Was ist das Hooked Protocol (HOOK)?

Mittel
Veröffentlicht Jan 17, 2023Aktualisiert Jan 30, 2023
3m


TL;DR

Das Hooked Protocol ist eine Web3 Gamified Social Learning-Plattform, die maßgeschneiderte Learn & Earn-Produkte anbietet. Ursprünglich wurde es entwickelt, um eine schnell wachsende Community zu bilden. Später folgte der Aufbau von Onboarding-Infrastrukturen und dezentralisierten Anwendungen (DApps), um mehr Unternehmen beim Einstieg in Web3 zu unterstützen und schließlich ein Ökosystem zu bilden, dessen Assets sich im Besitz der Community befinden.

Einführung

Das Web3 ist die nächste Generation der Internettechnologie. Obwohl der Begriff relativ neu ist, haben viele Projekte im Blockchain-Bereich wegen seiner Vorteile, zu denen die Rückgabe der Kontrolle an die Nutzer gehört, auf Web3 hingearbeitet. Bis zur Massenakzeptanz von Web3 ist es jedoch noch ein weiter Weg. 

Das Hooked Protocol möchte dazu beitragen, drei wesentliche Hürden bei der Einführung von Web3 zu überwinden: mangelnde Nutzermotivation, hohe Eintrittsbarrieren und unzureichende Web3-Bildung.

Hooked verfolgt einen pädagogischen Ansatz, um diese Probleme anzugehen und mehr Nutzer zu ermutigen, das Web3 zu nutzen. Durch spielerische Lernerfahrungen und Anreizmodelle hofft das Protokoll, dazu beizutragen, dass die Web3-Massenakzeptanz zur Realität wird.

Gleichzeitig baut Hooked eine Reihe von benutzerseitigen Produkten mit Token-Anreizen für den Einstieg neuer Nutzer auf. 

Wie funktioniert es?

Der Bildungsansatz von Hooked Protocol besteht aus drei Elementen: innovative bildungsorientierte Produkte, ein sozialer Empfehlungsmechanismus und Onboarding-Lösungen für Unternehmen.

Innovative Bildungsmethodik

Als 30-Sekunden-Meme-Videoportal für Web3-Lernen bietet die Hooked Academy ein intuitives Schema für die Ausbildung von Web3-Nutzern. Hooked wird auch weiterhin weitere Bildungsinitiativen einführen, um die Massenakzeptanz zu fördern.

Soziale Empfehlungen

Das von Hooked Protocol als „Erweiterung des sozialen Graphen“ bezeichnete Team nutzt soziale Empfehlungen, um seine Community zu vergrößern. Nutzer können einen neuen Web3-Social-Graph aufbauen und monetarisieren, indem sie eine Einladung teilen.

Onboarding-Lösungen für Unternehmen

Mit seinen integrierten Infrastrukturen plant Hooked, nahtlose Web3-Onboarding-Lösungen für Unternehmen anzubieten. Diese Integration, die als eine Suite für Anwendungen zur Lösung aller Probleme fungiert, umfasst ein One-Login mit der Hooked DID-Infrastruktur, integrierte Wallet-Lösungen, soziale Graphen und eine Engine für das Nutzerwachstum.

Was hat Hooked Protocol bisher erreicht?

Die Ende 2022 gestartete erste DApp von Hooked Protocol, Wild Cash, ist die bisher größte auf der Blockchain. Mit über drei Millionen monatlich aktiven Nutzern ist die App ein Tor zu Web3-Ressourcen in Schwellenländern. 

Wild Cash wurde entwickelt, um das Onboarding der Nutzer durch spielerische Erfahrungen zu fördern, wie zum Beispiel:

  • Quiz to Earn

  • PoWT-Mining-Spiel (Proof of Work and Time)

  • Soziale Empfehlungen

  • Staking und Swapping über Hooked Wallet

Durch die Teilnahme an diesen Aktivitäten können sich Nutzer an vertrauten Web3-Mechanismen beteiligen und mehr lernen, während sie mit Kryptos belohnt werden.

Was ist Hooked Token (HOOK)?

Es gibt zwei Tokens, die das Hooked-Protokoll verwendet: Hooked Gold Token (HGT), sein Utility-Token, und HOOK, sein Governance-Token. HOOK wird für folgende Zwecke verwendet:

  • Abstimmungsentscheidungen für das Hooked-Ökosystem

  • Zugriff auf Privilegien für Community-Events

  • Zugriff auf exklusives NFT-Minting

  • Staking-Belohnungen

  • Währung für bestimmte In-App-Käufe

In Zukunft wird HOOK auch als Gas-Token für alle wirtschaftlichen Aktivitäten innerhalb der Hooked Application Rollup Infrastructure verwendet werden. Darüber hinaus werden alle DApps im Ökosystem, die auf der Hooked-Plattform aufbauen, ebenfalls Gas-Tokens für On-Chain-Transaktionen verwenden.

Wie man Hook auf Binance kauft

Der Governance-Token von Hooked Protocol, HOOK, kann auf Binance Launchpad gekauft und gehandelt werden. Registriere dich bei Binance und erwirb deine HOOK-Tokens über diesen direkten Link.

Wie geht es für das Hooked Protocol weiter?

Das Hooked Protocol hat Pläne, seinen Markt, seine Community und sein Ökosystem zu erweitern. Durch die Anreicherung von Inhalten und Plattformen sowie durch SocialFi-Innovationen hofft das Hooked-Team, sein gamifiziertes Lernerlebnis für globale Nutzer zu diversifizieren und zu verbessern. Dazu gehört auch das SocialFi-Modell von Hooked, bei dem Community-Mitglieder ihre sozialen Verbindungen besser nutzen und zum Wachstum des Ökosystems beitragen können.

Hooked baut auch ein sich selbst tragendes, schwungradbasiertes Ökosystem durch bilaterale Wirtschaftspartnerschaften auf, in dem alle von Hooked Protocol angebotenen Apps mehr Verkehr generieren und ihre Community vergrößern.

Fazit

Das „Learn to Earn“-Modell erfreut sich zunehmender Beliebtheit als eine Möglichkeit, Krypto-Kenntnisse und -Akzeptanz zu fördern. Der Ansatz des Hooked Protocol zur Einführung von Web3 ist zwar nicht einzigartig, hat aber angesichts des wachsenden Interesses an der nächsten Generation des Internets das Potenzial, sich durchzusetzen.