Was ist ein Coin-Burn?
Was ist ein Coin-Burn?
Startseite
Artikel
Was ist ein Coin-Burn?

Was ist ein Coin-Burn?

Mittel
Veröffentlicht Dec 9, 2018Aktualisiert Oct 26, 2022
9m

Hinweis: Der erste Abschnitt dieses Artikels bezieht sich auf die frühere Burn-Funktion des Binance Coin, als dieser noch auf dem Ethereum-Netzwerk basierte. Der Binance Coin läuft jetzt auf der Binance Chain, weshalb die Burn-Funktion nun anders ausgeführt wird. Die Funktionsweise gilt jedoch weiterhin für alle ERC-20-Tokens, die die Burn-Funktion unterstützen.


Ein Coin-Burn ist der Prozess, bei dem Kryptowährungen dauerhaft aus dem Verkehr gezogen werden, wodurch das Gesamtangebot reduziert wird. Um zu erklären, wie dies funktioniert, werden wir Binance Coin (den alten BNB-ERC-20-Token) als Beispiel nehmen. Der alte BNB-Kontrakt, als dieser noch auf Ethereum lief, kann hier eingesehen werden.
Als der Binance Coin noch Teil des Ethereum-Netzwerks war, führte Binance periodische Coin-Burns anhand einer Smart-Contract-Funktion durch, die als Burn-Funktion bekannt ist. Die BNB-Burns finden vierteljährlich statt, bis 100.000.000 BNB vernichtet sind, was 50% der jemals ausgegebenen BNB-Tokens (200.000.000 BNB) entspricht.

Die Menge der zu vernichtenden BNB-Tokens basiert auf der Anzahl der BNB-Transaktionen, die in einem 3-Monats-Zeitraum an der Kryptobörse durchgeführt werden. Jedes Quartal verbrennt Binance also BNB-Tokens in Abhängigkeit vom BNB-Gesamthandelsvolumen.

Es scheint jedoch, dass viele Leute noch nicht verstehen, wie Coin-Burns durchgeführt werden. Der vorliegende Artikel zielt darauf ab, im Hinblick auf die Burn-Funktion und die vierteljährlichen BNB-Token-Burns etwas Licht ins Dunkel zu bringen.


Wie funktioniert er?

Ein Coin-Burn läuft in der Regel folgendermaßen ab:

  1. Der Inhaber einer Kryptowährung ruft die Burn-Funktion auf und gibt an, dass er eine bestimmte Menge an Coins vernichten möchte.
  2. Der Smart Contract prüft dann, ob die Person die Coins in ihrer Wallet hat und ob die angegebene Anzahl von Coins gültig ist. Der Burn-Mechanismus lässt nur positive Zahlen zu.

  3. Wenn die Person nicht über genügend Coins verfügt oder die angegebene Zahl ungültig ist (z.B. 0 oder -5), wird die Burn-Funktion nicht ausgeführt.

  4. Hat die Person genügend Coins, werden diese von der Wallet abgezogen und permanent vernichtet, wodurch sich das Gesamtangebot dieser Coin verringert.

Wenn du die Burn-Funktion ausführst, um deine Coins zu vernichten, werden diese für immer zerstört. Es ist unmöglich, sie wiederherzustellen. Dank der Blockchain-Technologie lässt sich die Vernichtung leicht mit einem Blockchain-Explorer überprüfen.


Kurz gesagt: Der BNB-Kontrakt verfügt über eine Burn-Funktion, die jedem jederzeit zur Verfügung steht und anhand derer man eine bestimmte Menge an Coins dauerhaft aus dem Verkehr ziehen kann. Jeder Coin-Burn wird als Transaktion auf der Blockchain aufgezeichnet, wodurch vollständige Transparenz gewährleistet ist und jeder überprüfen kann, ob die betreffenden Coins tatsächlich vernichtet wurden.
Binance kündigt die vierteljährlichen Coin-Burns und die Menge der zu vernichtenden Coins (basierend auf dem Handelsvolumen der zurückliegenden drei Monate) offiziell an. Du kannst sämtliche BNB-ERC-20-Coin-Burns mit einem Ethereum-Blockchain-Explorer wie Etherscan überprüfen. Die Transaktionen sind öffentlich, irreversibel und werden dauerhaft auf der Blockchain aufgezeichnet.
Auf Etherscan kannst du im Eingabedaten-Feld die Details zu einem Coin-Burn einsehen.


Wenn du auf „Decode Input Data“ klickst, kannst du die Menge der vernichteten BNB überprüfen. Die Zahl umfasst 18 Dezimalstellen. Im Beispiel unten wurden also 1.623.818 BNB vernichtet.


Die aktuelle Binance Burn-Funktion

Seit dem Start der Binance Chain wurden die BNB-ERC-20-Tokens nach und nach durch die nativen Binance Coins (BNB-BEP-2) ersetzt. Dies bedeutet, dass die Coin-Burns nun auf der Binance Chain und nicht mehr im Ethereum-Netzwerk stattfinden.
Alle BNB-ERC-20-Coin-Burns wurden übrigens auf der Binance Chain „repliziert“, um sicherzustellen, dass das Gesamtangebot gleich bleibt. So wurden die 11.654.397 BNB-ERC-20-Tokens, die zuvor im Ethereum-Netzwerk vernichtet worden waren, auch auf der Binance Chain einem Coin-Burn unterzogen (direkt nach dem Start des Mainnet). Du kannst diese spezielle Burn-Transaktion auf dem Binance Chain Explorer nachvollziehen. Auch das BNB-Gesamtangebot kannst du überprüfen.
Der aktuelle Mechanismus zur Vernichtung von BNB-Tokens basiert nicht mehr auf einem Smart Contract, sondern auf einem bestimmten Befehl, der auf der Binance Chain ausgeführt wird. Mehr dazu findest du in den Binance Chain Docs.

Bis Juli 2021 hat Binance 16 BNB-Coin-Burns durchgeführt, wobei insgesamt 31.863.791 BNB-Tokens vernichtet wurden, was 15,93% des Gesamtangebots (aktuell 168.137.035 BNB-Tokens) entspricht.

Coin-BurnVernichtete BNBUngef. BNB-PreisUngef. USD-Wert% des Gesamtangebots

#1 (Okt. 2017)

986.000

$1,52

1.500.000

0,49%

#2 (Jan 2018)

1.821.586

$21,96

40.000.000

0,91%

#3 (April 2018)

2.220.314

$13,52

$30.000.000

1,11%

#4 (Juli 2018)

2.528.767

$12,93

$32.700.000

1,26%

#5 (Okt. 2018)

1.643.986

$10,34

$17.000.000

0,82%

1.623.818

$5,83

$9.400.000

0,81%

#7 (April 2019)829.888$18,79$15.600.0000,41%

#8 (Juli 2019)

808.888$29,47$23.800.0000,40%
#9 (Okt. 2019)2.061.888$17,79$36.700.0001,03%
#10 (Jan. 2020)
2.216.888$17,50$38.800.0001,11%
#11 (April 2020)3.373.988$15,55$52.466.0001,69%
#12 (Juli 2020)3.477.388$17,40$60.500.0001,74%
#13 (Okt. 2020)2.253.888$30,17$68.000.0001,13%
#14 (Jan. 2021)3.619.888$45,80$165.791.0001,81%
#15 (April 2021)1.099.888$541,25$595.314.3800,55%
#16 (Juli 2021)1.296.728$303.59$393.673.6540,65%
TOTAL31.863.791
$1.581.245.034

15,93%

BNB-Vernichtungen (vierteljährliche Coin-Burns)